Quarkmousse mit eingelegten Kaktusfeigen

  2 Quark
  4 Creme fraiche
  1 Vanilleschote
  1 Orange; unbehandelt
  1 Limette; unbehandelt
  1 Puderzucker
  2 Esskastanienhonig
  2 Kaktusfeigen
  1ts Reisstärke
  2 Grenadine
  2 clCampari
  0.125l Blutorangensaft
  1 Zitrone; unbehandelt



Zubereitung:
Die Vanilleschote der Länge nach teilen und mit einem Messser das Mark
herausstreichen. Von Orange und Limette etwas Schale abreiben. Quark,
Creme fraiche, Vanillemark, Schalen der Zitrusfrüchte und Puderzucker
vermengen und kühl stellen. Die beiden Enden der Kaktusfeigen
abschneiden. Mit Daumen und Zeigefinger die Frucht halten und die Haut
abziehen. Die Früchte in 5 mm dicke Scheiben schneiden.

Ein Esslöffel Honig, Grenadine, Campari, Orangen- und Zitronensaft und
etwas Zitronenschale in einen Topf geben und aufkochen. Mit der
Reisstärke binden. Die Fruchtscheiben in die heisse Flüssigkeit legen
und erkalten lassen.

Quelle:
Swr Online Koch - Kunst mit Vincent Klink Freitag, 25. Juni 1999
erfasst von Petra



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Belgischer Reisfladen
Reis, Milch, Zucker und Salz in einen Topf geben und zugedeckt bei milder Hitze in etwa 30 Minuten ausquellen lassen. Zw ...
Bellini-Sorbet
Zucker mit 450 ml Wasser in einem Topf erhitzen und dabei rühren, bis die Kristalle aufgelöst sind, dann den Sirup aufko ...
Berberitze-Kokoscreme
Zubereitung: Die Berberitze in Rotwein, Zimt und Honig quellen lassen. Sahne steif schlagen und in zwei Portionen teilen ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe