Rahmbrezeln

 
Teig: 300g Mehl
  150g Butter
  150g Zucker
  2 Eigelb
  2tb Sahne
   Backpapier
 
Verzierung: 2 Eiweiss
   Hagelzucker



Zubereitung:
Teig: Eier trennen. Butter, Zucker, Eigelb und Sahne miteinander
schaumig rühren. Mehl sieben, unterkneten und den Teig ca. 60
Minuten kühl stellen. Aus dem Teig kleine Rollen formen und zu
Brezeln zusammenlegen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech
legen.

Verzierung: Die Brezeln mit Eiweiss bestreichen und mit Hagelzucker
bestreuen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 GradC ca. 10-15 Minuten backen.

Tips

* Butter vor dem Rühren weich werden lassen - erleichtert die weitere
Verarbeitung.

* Eigelb und Eischnee sauber trennen. Kommt Eigelb ins Eiweiss, wird
der Eischnee nicht fest.

* Quelle: Bayerntext 20.12.94 Erfasst: Ulli Fetzer
2:246/1401.62
** Gepostet von Ulli Fetzer
Date: Sun, 15 Jan 1995

Erfasser: Ulli

Datum: 10.03.1995

Stichworte: Backen, Gebäck, Brezel, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gefüllter Honigkuchen I
Trockenfrüchte für die Füllung einige Stunden in kaltem Wasser einweichen. Für den Teig Honig, Fett und Zucker in einem ...
Gefüllter Knoblauch-Kräuter-Kranz
Für den Teig das Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken. Die Hefe hineinbröckeln und mit dem Z ...
Gefüllter Marmorkuchen
Teig: Für den Teig Fett und Zucker (1) schaumig schlagen. Eier, Salz, Vanillin-Zucker unterrühren. Mehl und Backpulv ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe