Reis mit Hühnerlebern (Risotto alla Finanziera)

  100g Butter
  1 klein. Zwiebel
  125g Champignons
  1.5l Hühnerbrühe
  1 klein. süße rote Paprikaschote
  6 (-8) Hühnerlebern
  375g italienischer- o. Patnareis
   Parmesankäse erfaßt von: Michael Bromberg



Zubereitung:
Die gehackte Zwiebel, die Champignons und die Hühnerlebern in der Butter
anbraten. Den Reis und die feingehackte rote Paprikaschote hinzufügen und
alles unter ständigem Rühren etwa 10 Minuten schmoren lassen.

Die Hühnerbrühe zugeben, gut umrühren und dann bei gleichmäßiger Hitze
kochen lassen, bis die ganze Flüssigkeit aufgesogen ist. Vor dem Auftragen
gut würzen. Zur Verfeinerung des Geschmackes kann man ein wenig Marsala
hinzufügen. Mit geriebenem Käse anrichten.

Variation:
Man kann anstelle der Hühnerlebern auch mehr Champignons und Tomate
verwenden.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Norwegische Schinkenrollen
Die Paprika und die Zwiebel kleinhacken und mit dem Reis und der Butter (oder Margarine) in die Pfanne geben und bei ...
Norwegische Wurstschüssel mit Spinat
Gehackte Zwiebel in Butter goldgelb rösten, mit heissem Spinat vermischen. Abschmecken mit Salz, Pfeffer und auch Muskat ...
Norwegischer Eisberg
Den Backofen auf volle Hitze vorheizen. Die Eiweisse mit etwas Zucker schlagen, bis sie gut steif sind. In eine ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe