Rinderbrühe mit Kräuterflädle

  1.5l Klare Rinderbrühe
 
KRÄUTERFLÄDLE: 60g Mehl
  1pn Salz
  4 Eier
  0.125l Milch
  1tb Zerlassene Butter
  2tb Feingewiegte Kräuter; (Dill, Kerbel, Petersi einige Blättchen Estragon)
   Butter oder Öl zum Braten



Zubereitung:
Die Fleischbrühe erhitzen und zur Seite stellen. Für die
Kräuterflädle Mehl und Salz in eine Schüssel geben und mit den Eiern
verrühren. Die Milch unter Weiterrühren hinzufügen und zum Schluss
die flüssige Butter zugeben.

Den Teig mindestens 20 Minuten stehen lassen. Die Kräuter erst vor dem
Ausbacken der Flädle wiegen und an den Teig geben.

In einer beschichteten Pfanne das Fett erhitzen und wenig Teig unter
Schwenken der Pfanne nach allen Seiten verteilen und von beiden Seiten
goldgelb braten. Aufrollen und in Streifen schneiden.

Die Rindfleischbrühe erneut erhitzen und die Flädle kurz vor dem
Servieren einige Minuten zum Erwärmen hineingeben.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Irish Stew My Way
Das Lammfleisch in gulaschgrosse Stücke schneiden, den Kohlkopf vierteln, den Strunk herausschneiden und den Kohl in 1-2 ...
Iskembe Orbasi - Kuttelsuppe
Kutteln mit dem Wasser in einen Topf geben. Unbedeckt zum Kochen bringen, dann den Schaum abschöpfen. Deckel auflegen un ...
Italienische Bohnensuppe mit Nudeln
Die Bohnen über Nacht in lauwarmem Wasser einweichen. Am nächsten Tag die Zwiebel pellen und vierteln. Die Bohnen abgies ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe