Rinderfiletmedaillons mit Kürbispüree

  400g Große Kartoffeln
  1kg Kürbis
  60g Butter, in Flöckchen
   Salz, Pfeffer, Muskatnuss
  3tb Weißweinessig
  2tb Sojasauce
  2ts Honig
  5tb Öl
  3tb Traubenkernöl
  3tb Helles Sesamöl
  0.5bn Koriandergrün
  1 Rosa Grapefruit
  2ts Szechuan-Pfeffer
  8 Rinderfiletmedaillons (à 80 g)
  2 Knoblauchzehen
  1ts Limettensaft (evtl. mehr)
  30g Frischer Ingwer
  1tb Gerösteter Sesam



Zubereitung:
1. Kartoffeln waschen und abtropfen lassen. Kürbis in gleich grosse
Spalten schneiden und entkernen. Kürbisfleisch auf Alufolie legen, die
Hälfte der Butterflöckchen darauf verteilen, mit Salz, Pfeffer und
Muskat würzen. Alufolie über dem Kürbis verschliessen, auf ein
Backblech legen. Kartoffeln ungepellt mit auf das Blech legen.

Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad ca. 1 Stunde auf der untersten
Schiene backen (Gas 2-3, Umluft nicht empfehlenswert).

2. Inzwischen Essig mit Sojasauce, Honig, 3 El Öl, Traubenkern- und
Sesamöl, Salz und Pfeffer verrühren. Koriandergrün grob schneiden
und unterrühren. Grapefruit sorgfältig schälen, sodass die weisse
Haut komplett entfernt wird. Grapefruitfilets zwischen den Trennhäuten
herausschneiden. Filets halbieren und mit der Vinaigrette mischen.

3. Szechuan-Pfeffer im Mörser grob zerstossen. Die Rinderfilets damit
würzen. Ingwer in Scheiben schneiden, Knoblauchzehen leicht
andrücken. Kartoffeln und Kürbis aus dem Ofen nehmen und leicht
abkühlen lassen. Kartoffeln pellen, Kürbisfleisch aus der Schale
kratzen. Kartoffeln und Kürbis (ohne die entstandene Flüssigkeit) mit
der resttichen Butter, Salz und Pfeffer würzen und grob zerstampfen.
Mit Limettensaft abschmecken.

4. Eine Pfanne sehr stark erhitzen. Das restliche Öl dazugeben. Die
Rinderfilets salzen und mit Ingwer und Knoblauch in der Pfanne auf
jeder Seite 2 Minuten "bei starker Hitze braten; dabei mit dem Sesam
bestreuen.

5. Kürbispüree und Rinderfilets auf Tellern anrichten, mit der
Koriander-Vinaigrette servieren.

: Zubereitungszeit 1:30 Stunden
: Pro Portion 38 g E, 48 g F, 22 g KH = 677 kcal (2836 kj)



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Entrecôte mit Kräuterkruste und Brokkoli
Die Entrecotes auf beiden Seiten salzen und pfeffern, und auf beiden Seiten 2 Minuten lang scharf anbraten, dann aus der ...
Entrecôte mit Roquefortsauce
* Die Entrecotes salzen, pfeffern, in heissem Öl anbraten (Dauer nach Geschmack) und warm stellen. * Schalotte pellen, i ...
Entrecôte mit Rotweinsauce
1. Die Sehnen in der äusseren Schicht des Fleisches durchtrennen, damit sich die Entrecoete beim Braten nicht wölbt. Das ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe