Blunzenparfait mit Rahmgurken

  200g Blutwurst
  1sm Zwiebel
  2 Knoblauchzehen
  0.25l Bouillon
  1tb Butter
  1 Salatgurke
  1Gl Creme Fraiche
   Salz, Pfeffer, Majoran



Zubereitung:
Zwiebel und 1 Knoblauchzehe schälen und feinschneiden. Die Blutwurst
schälen und in Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch in Butter
andünsten, Blutwurstwürfel dazu und mit der Bouillon ablöschen. Mit
Salz, Pfeffer und Majoran würzen und 5 Minuten kochen lassen. Den Topf
vom Feuer nehmen, die Masse mit einem Stabmixer aufmixen und evtl.
durch ein Sieb streichen (muss nicht sein). Die Masse in eine Schüssel
(oder Förmchen) füllen und im Kühlschrank fest werden lassen. Ca. 1
Stunde vor dem Servieren aus dem Kühlschrank nehmen und
Zimmertemperatur annehmen lassen.
Salatgurke schälen, entkernen und feinwürfeln. Mit der Creme Fraiche
vermischen und mit Salz, Pfeffer und wenig Knoblauch würzen.
Mit 2 Esslöffeln Nocken aus dem Blunzenparfait stechen (bzw. selbigtes
aus den Förmchen stürzen) und mit den Rahmgurken servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag fr Sie:

Puszta-Tassen
Das Filet in mundgerechte Würfel schneiden. Die Würfel dann in Fett anbraten. Kurz vor Ende des Anbrätprozesses d ...
Pute - die Gute! (Info)
Herkunft Ursprünglich stammen die Tiere von dem Wildtruthahn aus Mexiko ab. Bekannt ist, dass seit 500 v. Chr. Puten i ...
Pute auf Rosenkohl
1. Pute und Innereien waschen, Trockentupfen. Zwiebeln schälen. 400 g Zwiebeln, Speck und Toastbrot würfeln. Thymi ...


Aktuelle Magazin Beitrge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


bersicht Beitrge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beitrge:

Brandteig Pltzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Knigsberger Klopse Gefllte Paprika Kartoffelsuppe