Blutorangen-Dessert

  10 Scheibe Gelatine
  500ml Blutorangensaft
   Süssstoff
  1 Orange, unbehandelt Filetsund Schale davon
  50g Sahne zum Garnieren



Zubereitung:
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Blutorangesaft mit
Süssstoff verrühren und leicht erwärmen. Die Gelatine darin
auflösen.

Portionsschalen kalt ausspülen und zur Hälfte mit der Orangenmasse
auffüllen. Etwas fest werden lassen, dann die Orangenfilets
darübergeben. Dann die restliche Masse darübergiessen. Erstarren
lassen.

Mit Sahne und Orangenschale garnieren.

:Pro Portion ca.
: 4,6 g Eiweiss
: 16,4 g Kohlenhydrate
: 0,5 g Ballaststoffe
: 4,3 g Fett
: 121 kcal/507 kJ
: 1,4 BE

* Quelle: erfasst: Astrid Bendig

Erfasser: Astrid

Datum: 03.05.1996

Stichworte: Süssspeise, Kalt, Blutorange, Diabetes, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rührei mit Estragon
Leichtes Mittag- oder Abendessen Eier verschlagen und mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen. Butter in einer flachen Pf ...
Rührei mit Lachs und Schnittlauch
Die Eier mit Rahm verquirlen. In ein beschichtetes Bratpfännchen giessen und bei kleiner Hitze unter ständigem Rühren zi ...
Rührei mit Pilzen
Niemals darf man in derselben Pfanne, in der das Rührei entsteht, die würzenden Zutaten mitbraten! Die unterschiedlichen ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe