Schlegl von Reh - Würzig Marinierte Rehkeule

  1 Rehkeule, gut 1,5 kg
 
MARINADE: 0.5l Weisswein
  1tb Thymian
  1ts Majoran
  4 Lorbeerblätter
  10 Pfefferkörner
  2 Zwiebeln
  4 Knoblauchzehen
   Salz
 
ZUM BRATEN:  Pfeffer
   Salz
  100g Speckscheiben
  50g Butter oder Schmalz
  1bn Suppengrün
  2 Zwiebeln
  125ml Sahne
   Rotwein



Zubereitung:
Marinade bereiten und die Rehkeule 12-24 Std. einlegen, herausnehmen
und trocknen. Salzen, pfeffern, mit den Speckscheiben bardieren und im
Bräter in den vorgeheizten Ofen (E:225 Grad, G:4) schieben oder auf
den vorgeheizten Grill geben. Während der Schmor- oder Grillzeit immer
wieder mit der Marinade und dem Bratensaft übergiessen. Nach 20 Min.
das geputzte Grün und die geviertelten Zwiebeln zugeben.
Nach ca. 40 Min. den Speck abnehmen. Nach einer Stunde die Keule aus
dem Ofen bzw. vom Grill nehmen und warm stellen. Den Bratenfond durch
ein Sieb geben, mit Sahne binden und mit Rotwein, Pfeffer und evtl.
etwas Salz abschmecken. Dazu reichen Sie stilgerecht "rosenkrautz
kepfla".

: Quelle : Hans J. Fahrenkamp: Wie man eyn teutsches Mannsbild bey
: : Kräfften hält. Die Küchengeheimnisse des Mittelalters,
: : Fischer
: Erfasst : 13.07.01 von Micha Eppendorf



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Waldmeistersirup
Für einen guten Liter Sirup nehmen Sie einen Liter naturtrüben Apfelsaft ohne Zucker und lassen darin ein Büschel Waldme ...
Waldwichtel-Punsch
Den Johannisbeer-Nektar mit den Beeren erhitzen. Den Punsch mit Honig, Zitronensaft und Zitronengras abschmecken. ...
Walliser Birnen-Wein-Tarte
Mehl mit Zucker und Salz mischen. Butter in Flocken dazuschneiden. Dann alles zwischen den Fingern zu einer bröseligen M ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe