Schokoladentorte mit Himbeerkern

 
Schokobisquit:: 3 Eier
  60g Zucker
  1 Msp. Salz
  40g Mehl
  20g Kakao
 
Tränke:: 50ml Wasser
  50g Zucker
  25ml Himbeergeist
 
Himbeerkern:: 300g Himbeeren (TK-Ware)
  100g Zucker
  3 Blatt Gelatine
 
Schoko-Quark-Sahne:: 500ml Sahne
  50g Zucker
  250g Quark
  200g Kuvertüre
  5 Blatt Gelatine
 
Garnieren:: 200g Sahne
  20g Zucker



Zubereitung:
Schokobisquit:
Die Eier trennen und die Eiweiss mit dem Zucker und Salz zu einen
steifen, glänzenden Schnee schlagen. Die Eigelb glatt rühren. Mehl
und Kakao mischen und sieben. Eigelb unter den Eischnee heben und dann
vorsichtig das Mehl-Kakaogemisch unterheben. Je eine 26er Springform
oder in einen 26er Ring, der auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech
liegt und eine 20er Springform oder einen 20er Ring mit der Masse
füllen. Im auf 220 Grad heissen Ofen ca. 5-8 Minuten die Böden
backen.

Tränke:
Das Wasser mit dem Zucker aufkochen, vom Herd ziehen und den
Himbeergeist zufügen.

Himbeerkern:
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Himbeeren anwärmen,
pürieren und durch ein Sieb streichen, um die Kerne zu entfernen.
Dann den Zucker untermischen und die eingeweichte Gelatine in den noch
warmen Himbeeren auflösen. Den kleineren Biskuit mit einem Tortenring
umstellen, gut tränken und die Himbeeren darauf verteilen. Dann ca. 2
Stunden in den Gefrierschrank stellen.

Schoko-Quark-Sahne:
Die Kuvertüre im Wasserbad auflösen, die Gelatine in kaltem Wasser
einweichen, die Sahne mit dem Zucker steif schlagen und den Quark glatt
rühren. Die Gelatine in einem kleinen Topf auflösen, mit etwas Quark
angleichen und zum restlichen Quark geben. Dann mit etwas Kuvertüre
angleichen, restliche Kuvertüre zugeben und flott unterrühren. Zum
Schluss die geschlagene Sahne unterheben.

Den grossen Biskuit mit einem Tortenring umstellen und leicht tränken.
Die Schokosahne zur Hälfte darauf verteilen. Den kleinen Biskuit mit
dem gefrorenen Himbeerkern auflegen und die restliche Schokosahne
darauf verteilen. Die Torte ca. 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Garnieren:
Die Sahne mit dem Zucker steif schlagen und in einen Spritzbeutel
füllen. Die Torte aus dem Ring schneiden, in 16 Stücke einteilen und
mit Sahnerosetten ausgarnieren.

http://www.swr-online.de/kaffee-oder-tee/vvv/sonntagskuchen/archiv/2
002/03/01/index.html



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Blaü Joghurt-Creme
Die Gelatine in Wasser einweichen. Die Kulturheidelbeeren mit dem Handrührgerät (Schneidstab) pürieren. Nach und nach de ...
Blaubeer Buttermilch Muffins
Muffin Methode, siehe Basics Über Muffins/Muffinmethode Die Flüssigen Zutaten gut vermischen (Blender), die Trockenen gu ...
Blaubeer-Bananen-Muffins
Den Backofen auf 200 Grad C vorheizen. In einer mittelgrossen Schüssel mit dem elektrischen Handrührer Margarine und Zu ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe