Spinattopfen

   Spinat



Zubereitung:
Einige Handvoll frischer, fetter, grüner, von den Stängeln
abgestreifter Spinat wird gewaschen, nach Ablaufen einigemal überwiegt
und im Mörser fein gestoßen.

Nun presst man das Gestoßene, wobei sich viel Saft befinden wird, gut
durch ein starkes Tuch, und stellt das Ausgepresste auf einen
Zinnteller oder in einem kleinen Kastrol an einem warmen Ort, auch auf
einen Topf mit kochendem Wasser, oder lässt es in einem messingen
Pfännchen oder einem irdenen Geschirr ein wenig kochen, bis der Spinat
zusammengeronnen ist und das Wasser sich von ihm scheidet.

Nachdem das Ganze in ein Sieb oder ein nasses Tuch gegossen, lässt man
das Wasser ablaufen, und verwendet den Topfen nach Belieben.

:Notizen (**) : Gepostet von: Tom Frank
: : Email: T.Frank@Nadeshda.org



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag fr Sie:

Biskuit für Suppe
Biskuitmasse herstellen, in Form backen und in Würfel schneiden. Quelle: Julia Lutz, Kochbuch für jeden Haushalt, 196x ...
Blanchierter Chinakohl mit Chorizo-Öl
Das Chorizo-Öl kann man schon auf Vorrat herstellen: Die Knoblauchwurst fein würfeln, mit zerdrücktem Knoblauch, Lorb ...
Blattspinat
Den Spinat putzen, gut waschen und mit dem noch an den Blättern haftenden Wasser in einem großen Topf dämpfen. Danach ...


Aktuelle Magazin Beitrge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


bersicht Beitrge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beitrge:

Brandteig Pltzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Knigsberger Klopse Gefllte Paprika Kartoffelsuppe