Stielmus-Gemüse mit Spanferkelkoteletts in Senfsaathülle

 
Stielmus-Gemüse:: 2bn junges, zartes Stielmus
  1bn Frühlingszwiebeln
  200g Schalotten
  400g Kartoffeln
  3 dicke Möhren
  200ml Gemüsebrühe
   Olivenöl
  1bn Schnittlauch
   Salz, Pfeffer
   Muskat
  4 Kirschtomaten
  2tb alter Balsamico-Essig
  2tb Rübenkraut
 
Spanferkel-Koteletts:: 8 (-12) Spanferkelkoteletts (je nach Grösse, beim
   Metzger vorbestellen)
  1 Ei
   Mehl
  4tb Senfsaat
  2tb Paniermehl
   Salz, Pfeffer
   Paprika edelsüss
   Butterschmalz zum Braten



Zubereitung:
Stielmus-Gemüse:
Kartoffeln und Möhren schälen und in kleine Würfel schneiden.
Schalotten pellen und sehr fein würfeln, die Frühlingszwiebeln in
dünne Streifen schneiden. Schalotten und Kartoffeln in Olivenöl
anschwitzen. Die Möhren und die Frühlingszwiebeln zugeben und kurz
mitdünsten. Nach und nach mit Gemüsebrühe ablöschen und alles 10
Minuten köcheln lassen. Vom Stielmus die Enden abschneiden (etwa 5
Zentimeter), die Stiele unter fliessendem Wasser gut abwaschen und in
feine Streifen schneiden. Wenn das Kartoffel-Möhren-Gemüse knapp
weichgekocht ist, das Stielmus zugeben, vorsichtig vermengen und evtl.
noch etwas Brühe nachfüllen. Zwei bis drei Minuten auf der Herdplatte
erhitzen, dann mit den Gewürzen abschmecken und noch zehn Minuten
ziehen lassen. Vor dem Servieren mit Schnittlauchröllchen bestreuen.
Balsamico-Essig und Rübenkraut verrühren und etwas davon über das
Gemüse träufeln. Die Koteletts sternförmig darauf anrichten.

Spanferkel-Koteletts in Senfsaathülle:
Senfsaat und Paniermehl mischen. Ei mit etwas Wasser verschlagen.
Die Knochen der Koteletts ein wenig abkratzen, damit man sie hinterher
als Griff benutzen kann. Fleisch mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen.
In Mehl wälzen, durch das verschlagene Ei ziehen und dann in der
Senfsaat-Paniermehl-Mischung wenden, dabei die Panade gut andrücken.
In heissem Butterschmalz bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldgelb
braten. Im vorgeheizten Backofen bei 180-190 Grad 5 Minuten garen und
dann an einem warmen Ort noch 8 Minuten ruhen lassen. Auf dem
Stielmus-Gemüse anrichten.

Tipp: Man kann das Gemüse auch mit normalen Schweinekoteletts
servieren. Dann muss man sie allerdings ohne Senfsaat braten, weil die
kleinen Körner zu schnell verbrennen. Das Stielmus-Gemüse passt
ausserdem sehr gut zu gebratenem Fisch.

http://www.wdr.de/radio/wdr2/westzeit/kochen030424.pdf



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Lammstelzen (Haxen) aus dem Ofen
Lammstelzen vom groben Fett befreien, so dass sie nicht auseinander fallen, salzen und pfeffern. Vom Staudensellerie den ...
Lammstelzen auf Bohnengemüse
1. Die Bohnen am Vortag in kaltem Wasser einweichen. Die Lammstelzen von Fett und Sehnen befreien. mit einem schmalen Me ...
Lammstelzen mit Barolo
1. Das Fleisch von Haut und Sehnen befreien und rundherum mit Salz und Pfeffer würzen. Suppengrün und Zwiebeln putzen un ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe