Tortillafladen mit marinierter Hähnchenbrust und Sesamdip

   Tortillas
 
Marinierte Hähnchenbrust:: 400g Hähnchenbrust, ausgelöst
  0.5 Kästchen griechischer Joghurt (100 g)
  2 Knoblauchzehen
   Salz
   Pfeffer
  1 geh. TL Delikatesspaprika, gehäuft
  2tb Zitronensaft
  1tb Olivenöl
 
Sesamdip:: 100g griechischer Joghurt
  2tb Sesampaste (Tahini aus dem türkischen oder
   asiatischen Laden)
  2tb (-3) Zitronensaft
   Salz
   Pfeffer
  2tb Olivenöl
  1 geh. TL Delikatesspaprika, gehäuft
   Dill nach Belieben



Zubereitung:
Tortillas kauft man fertig im Supermarkt, Abteilung "Länderküche".
Die hellen, dünnen, pfannkuchenähnlichen Fladen schmecken besser,
wenn man sie zuvor im Backofen oder kurz in der Mikrowelle aufwärmt.
Wenn das Büfett in der Küche aufgebaut ist - umso besser. Dann kann
man den Nachschub direkt aus dem Backofen holen.
Hineingepackt wird: Marinierte Hähnchenbrust.

Marinierte Hähnchenbrust:

Dafür wird das Fleisch zunächst in eine Joghurtmarinade eingelegt.
So wird es zart und würzig. Schliesslich lässt man es in Folie im
Backofen sanft gar ziehen. So wird das Fleisch enorm saftig.

Das Hähnchenfleisch häuten, von Sehnen säubern. Mit Küchenpapier
abwischen. Für die Marinade den Joghurt mit zerdrücktem Knoblauch,
Salz, Pfeffer, Paprika, Zitronensaft und Olivenöl verrühren. In einer
Schüssel (oder in einem Gefrierbeutel) mit dem Hähnchenfleisch
mischen. Eine Stunde (auch länger) marinieren.
Schliesslich die Bruststücke einzeln(!) in Alufolie packen, die
Marinade gleichmässig auf die Päckchen verteilen und gut
verschliessen, so dass nichts herausläuft. Dabei unbedingt einen
Luftraum lassen, damit die Hitze zirkulieren kann. Bei 200 Grad Celsius
im Backofen 20 bis 25 Minuten garen.

Auf dem Büfett wird das Fleisch in dünne Scheiben geschnitten
serviert. Man wickelt es mit Kräutern, Gemüse und Blättern in die
vorgewärmten Tortillas, gibt einen grosszügigen Klecks Sesamdip
obenauf und isst das Päckchen aus der Hand.

Für den Sesamdip den in den Päckchen gesammelten Saft mit dem
restlichen Joghurt mischen, Sesampaste, Zitronensaft und Olivenöl
hinzufügen, salzen, pfeffern sowie mit Paprika kräftig würzen.
Mit dem Mixstab cremig aufschlagen. Nach Belieben fein gehackten Dill
unterrühren.

http://www.wdr.de/tv/service/essen/download/031219rezepte.rtf



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Putenoberkeule in Portwein-Sauce
Die Putenoberkeule kurz waschen und trockentupfen. Den Knoblauch pellen und halbieren. Zusammen mit dem Portwein, Rotwe ...
Putenpfanne mit Broccoli und Gnochii
Broccoli putzen, waschen und in Röschen teilen. Fleisch waschen, trockentupfen und in Würfel schneiden. Mit Salz und Pf ...
Putenpfanne mit Tzatziki
1 Zwiebel fein würfeln, zusammen mit Reis in 1 El. heissem Öl glasig dünsten. Tomaten und Brühe hinzufügen, aufkoche ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe