Ungarisches Gulyas

  0.5kg Rindfleisch
  0.5kg Zwiebeln
  50g Fett
  1tb Paprika
   Knoblauch
   Salz
  0.5kg Kartoffeln



Zubereitung:
Die Zwiebeln nudelig schneiden und im Fett hellgelb rösten, den
Knoblauch und den Paprika dazugeben und gut verrühren. Danach das
würfelig geschnittene Fleisch dazugeben, von allen Seiten gut
anbraten, salzen und mit Wasser aufgiessen. Die Kartoffeln schälen, in
grössere Stücke schneiden, zu dem Fleisch geben und alles zusammen
weich dünsten. Mit Salz und Essig fertig abschmecken.

Je nach Belieben kann dem ungarischen Gulyas noch 1 Esslöffel
Tomatenmark und 1 kleingeschnittener grüner Paprika beigegeben werden.

: Quelle : www.schlucken.at/rindfleisch.htm#Ungarisches%20Gulyas
: Erfasst : 27.07.01 von Micha Eppendorf



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rote-Bete-Risotto
1. Die Schalotte schälen und fein hacken. Die Butter in einem Topf erhitzen und darin die Schalottenstücke andünsten. De ...
Rote-Bete-Rohkost
Rote Bete in sehr dünne Streifen schneiden; oder grob raspeln. Die Mandarinen schälen und filetieren und mit den in klei ...
Rote-Bete-Salat mit Gurke und Krabben
Rote Bete weichkochen, kalt abschrecken. Noch heiss schälen, in zentimeterkleine Würfel schneiden und mit Essig, Honig, ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe