Wacholderbeersauce

  2tb Wildfleischreste gehackt
  50g Räucherspeck
  1 Zwiebel feingehackt
  1tb Getrocknete Wacholderbeeren
  0.5 Karotte feingeraspelt
  0.5 Sellerie
  250ml Brühe
  30g Mehl
  30g Butter
   Salz
 
Eventuell: 125ml Weißwein
   Zitrone
  1ts Tomatenmark



Zubereitung:
Die feingehackten Wildfleischreste, Räucherspeck, feingehackte
Zwiebel, getrocknete Wacholderbeeren, feingeraspelte Karotte und
Sellerie eine Weile im Tiegel schmoren. Beginnt das Gemüse leicht zu
bräunen, Brühe zugeben und das Ganze auf kleiner Flamme eine Stunde
lang kochen. Falls notwendig, etwas Brühe nachfüllen.
Dann aus Mehl und Butter eine helle Mehlschwitze bereiten, das
Gemüse mit dem Wacholder dazugeben, aufkochen und durch ein Sieb
streichen. Der so entstandenen Sauce nach Geschmack Weißwein
zufügen, sie salzen und, falls sie zu wenig würzig erscheint, noch
mit Zitrone abschmecken. Der Geschmack der Sauce wird auch durch
Tomatenmark gehoben.
Wacholderbeersauce findet in der polnischen Küche recht vielseitig
Verwendung. Sie wird zu Wildbraten, zu Schweine- und zu Hammelbraten
sowie zu heiß servierten Pasteten gereicht.

:Notizen (*) :
: : Quelle: Maria Lemnis,Henryk Vitry Altpolnische Küche und
: : polnische Tischsitten Interpress Warszawa
: : 1979, ISBN 83-223-1817-0 erfasst von Rene Gagnaux



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Spargelgemüse mit Pilzen und Erbsen
Zubereitung: Spargel schälen und in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. Champignons waschen, putzen, vierteln. Zuc ...
Spargelgemüse mit Zuckerschoten
Spargel waschen, das untere Drittel schälen, die Stangen schräg in ca. 4 cm lange Stücke schneiden. Karotten schälen ...
Spargelgemüse nach altdeutscher Art
Spargel garen. Krabben in Butter kurz andünsten, herausnehmen. Butter mit Mehl mischen, hell anschwitzen. Mit Spargelbrü ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe