Wacholderröllchen

  8 Heringsfilets
  8sm Tomaten
  1tb Zucker
  0.5 Tas. Gin
  0.5 Zitrone, Saft
  4tb Sahne geschlagen
  2tb Zitronensaft
   Weisser Pfeffer
   Wacholderbeeren



Zubereitung:
Heringsfilets wässern, Tomaten überbrühen, abziehen.
Eine halbe Wasser mit dem Zucker aufkochen lassen, abkühlen lassen.
Mit Gin und Zitronensaft mischen.
Tomaten einstechen, in eine Schüssel geben und mit Ginflüssigkeit
übergiessen. zugedeckt über Nacht kühl stehen lassen.
Jede Tomate mit einem Heringsfilet umwickeln, mit Rouladenspiesschen
feststecken.
In eine Schüssel setzen, mit der Ginflüssigkeit übergiessen und 12
Stunden kühl stellen.
Geschlagene Sahne mit dem Zitronensaft und etwas Pfeffer mischen.
Auf jede Tomate einen Sahneklecks geben, mit zerdrückten
Wacholderbeeren bestreuen.

* Quelle: Saarbrücker Zeitung erfasst von
-Jörg Weinkauf@2:245/6801.7
** Gepostet von Jörg Weinkauf
Date: Thu, 23 Feb 1995

Erfasser: Jörg

Datum: 06.04.1995

Stichworte: Fisch, Gemüse, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Hackfleisch-Paprika-Pfanne
Die Hälfte der Zwiebeln glasig dünsten. Paprikastreifen kurz mitbraten und mit der Brühe angießen. Etwa 5' köcheln lasse ...
Hackfleisch-Party-Topf
Speck würfeln, Porree in Ringe, Zwiebeln in grobe Würfel schneiden, Knoblauchzehen feinhacken. Alle Zutaten nacheinander ...
Hackfleischpastete
Teig: Auf das Mehl und das Backpulver die Margarine in kleinen Stücken geben. Eine Mulde eindrücken und das Sal ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe