Weisskrautrouladen mit pikanter Füllung (lahana sarmasa)

  1sm Weisskohl
   Salzwasser
  400g Lammgehacktes
  1 Zwiebel
  2 Scheibe Weissbrot
  1 Knoblauchzehe
  1ts Salz
  2 Eier
  0.5 Bd. Pfefferminze
  1ts Zitronenschale, gerieben
   Salz
   Pfeffer
   Cayennepfeffer
  100g Schafskäse
   Semmelbrösel, zum Binden
  60ml Olivenöl
  1 Zwiebel
  5 Tomaten
  0.25l Gemüsebrühe
  1 Thymianzweig



Zubereitung:
Mit einem scharfen Messer aus dem Weisskohlkopf den Strunk
herausschneiden. Die Blätter vorsichtig vom Kopf lösen. Salzwasser in
einem Topf erhitzen und die Blätter darin 8-10 Minuten blachieren.
Die Weisskohlblätter herausnehmen, gut abtropfen lassen und je 2-3
Blätter auf einer Arbeitsfläche übereinanderlegen.
Für die Füllung das Lammgehackte in eine Schüssel geben. Die Zwiebel
abziehen, fein würfeln und zum Fleisch geben. Das Weissbrot entrinden,
in Gemüsebrühe kurz einweichen, gut ausdrücken und zum Fleisch geben.
Die mit Salz zerriebene Knoblauchzehe und die Eier ebenfalls zum
Fleisch geben und alles zu einer kompakten Masse verarbeiten. Die
Fleischmasse mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer kräftig würzen. Den
fein geschnittenen Schafskäse unter das Fleisch heben und je nach
Bedarf das Ganze mit Semmelbröseln binden.
Die Masse gleichmässig auf die Weisskrautblätter verteilen. Die Blätter
verteilen und mit Hilfe eines feuchten Küchentuches zu Rouladen
abdrehen. Das Olivenöl im Schmortopf erhitzen und die abgezogene und
fein gehackte Zwiebel darin andünsten. Die Tomaten enthäuten,
entkernen, in Würfel schneiden und zu den Zwiebeln geben. Mit der
Gemüsebrühe auffüllen. Den Thimianzweig in die Sauce geben und einmal
aufkochen lassen. Die Rouladen in die Sauce einsetzen, den Topf
verschliessen und im 180 Grad vorgeheizten Backofen 20-25 Minuten
garen. Nach Ende der Garzeit die Rouladen anrichten, die Sauce
nochmals kräftig abschmecken, über die Ropuladen verteilen und
servieren.

* Quelle: Dr. Ötker:Türkische Küche Erfasst: Susanne Mönke

Erfasser: Susanne

Datum: 14.11.1995

Stichworte: Fleisch, Lamm, Türkei, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Mohntarte mit Vanillesauce
Das Zitronat sehr fein hacken. Die Eier trennen. Fett, 75 g Zucker und 1 Prise Salz schaumig schlagen. Das Eigelb nach u ...
Mohntarte mit Zwetschkengelee
Für den Teig kalte Butter in kleine Stücke schneiden, mit dem Mehl auf einem Backbrett verbröseln. Staubzucker, abgerieb ...
Mohntascherl mit Zimtbrösel
Für den Teig die Butter in einer Schüssel schaumig rühren. Eier, Zitronen- und Orangenschale sowie Vanillemark dazugeben ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe