Weizennudeln

 
Für 5 Portionen: 400g Weizen, fein gemahlen
   (oder Weizenmehl Type 1700)
  2 gestrichene El. vollfettes Sojamehl
  0.5ts Salz
  2 Eier
  4tb Sonnenblumenöl
  5tb lauwarmes Wasser



Zubereitung:
Eine Schüssel vorwärmen.

Das Mehl in ein Sieb schütten und die Kleie aussieben. Es sollen
300 g Mehl übrig bleiben. Das Mehl mit dem Sojamehl mischen und auf
die Arbeitsfläche geben. Das Salz darüber streuen. In die Mitte eine
Mulde drücken. Die Eier mit 3 El. Öl und dem Wasser verquirlen und
in der Mulde mit einer Gabel mit etwas Mehl verrühren. Dann mit den
Händen alles verkneten und etwa 5 Minuten lang kräftig bearbeiten.
Den Teig zu einer Kugel formen, mit dem restlichen Öl bestreichen,
damit die Teigoberfläche nicht austrocknet und in der Schüssel 1
Stunde zugedeckt ruhen lassen.

Den Teig vierteln. Jedes Stück zu einem ländlichen Strang ausrollen.
Den Teig durch die weiteste Öffnung der Schneidwalze der Nudelmaschine
drehen. Diesen Vorgang 4-5 mal wiederholen.

Dann die Walze entweder enger stellen, wenn man Teigplatten für
Lasagne herstellen möchte. Oder die Teigplatten durch die gewünschte
Schneidewalze drehen, um feine oder breite Nudeln herzustellen.

Die Nudeln entweder gleich zubereiten. Dazu pro 100 g 1 l Wasser zum
Kochen bringen. Salz und 1 El. Öl dazugeben. Die Nudeln im Wasser
bissfest garen. Oder die Nudeln auf einem Geschirrtuch ausbreiten und
mindestens 24 stunden trocknen lassen. Nach dieser Zeit die Nudeln
portionsweise, am besten in Cellophantüten, abfüllen. Sie halten sich
2-3 Wochen.

Info: pro Portion 1540 kJ / 360 kcal; 14 g Eiweiss; 14 g Fett
50 g Kohlenhydrate; 8 g Ballaststoffe

** Gepostet von Halt Enid

Erfasser: Halt

Datum: 12.03.1996

Stichworte: Vegetarisch, Nudel, P5



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gemüse-Ravioli auf Scampi in Zitronensauce
Wasser aus Salz in einem Topf auf 3 oder Automatik-Kochstelle 9-12 aufkochen. Für die Sauce eine Zitrone heiss abwasche ...
Gemüse-Reisnudel-Geschnetzeltes
Die Gemüse putzen, waschen und in Scheibchen oder Streifen schneiden. Die Nudeln mit kochendem Wasser begiessen und 10 M ...
Gemüse-Ricotta-Ravioli in Kräuterschmelze
Ravioliteig: Das Mehl, den Griess und das Salz in den "Nudelmeister" geben. Die Eier verquirlen und mit dem Olivenöl zu ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe