Yakitori - Japanische Hähnchenspiesse

  800g Putenschnitzel
  8tb Sojasauce, japanische
  8tb Mirin
  2 Ingwerscheiben, gerieben, gepresst
   Bambusspiesse



Zubereitung:
Yakitori ist ein typisches japanisches Rezept (yaki = gegrillt, tori =
Hähnchen). Die Putenschnitzel werden abgespült, getrocknet und in
kleine Würfel geschnitten (ca. 2 cm Kantenlänge). Aus der Sojasauce,
dem Mirin (ein süsser Reiswein) und dem Ingwersaft macht man eine
Marinade, in der die Pute ca. 30 Minuten ruht.


Erfasser: Joachim

Datum: 03.07.1995

Stichworte: Japanisch, Geflügel, Grill, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Entenbrüstchen mit Kumquats
Die Entenbrüste würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Entenbrüste zuerst auf der Hautseite knusprig anbraten, dan ...
Entenbrüstchen mit Lychees
Entenbrüstchen in zwei Zentimeter dicke Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln der Länge nach halbieren, waschen, in Stüc ...
Entenbrüstchen mit Mango und Trüffelnüdeli
Aus obigen Zutaten einen zähen, glatten Teig herstellen, dünn ausrollen; in beliebige Breite schneiden und antrocknen. ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe