Zitronenflan

  125g Zucker
  2tb Cointreau
  0.5 Vanilleschote
  350ml Milch
  2 Eier
  2 Eigelb, (Gewichtsklasse3)
  6tb Zitronensaft
 
Zum Garnieren:: 1 Zitrone
  1tb Zucker



Zubereitung:
Den Backofen auf 150 Grad (Gas: Stufe 1) vorheizen und 4
Flanförmchen (von 1/8 l Inhalt) darin erwärmen.

75 g Zucker bergartig in eine Pfanne schütten und bei mittlerer Hitze
karamelisieren lassen. Wenn der Zucker klar und goldbraun ist, die
Pfanne vom Herd ziehen, den Cointreau erwärmen und in den heissen
Karamel rühren. (Vorsicht: Spritzgefahr!) Den Karamel auf kleiner
Flamme warm halten. Ein Förmchen nach dem anderen herausnehmen, je ein
Viertel Karamel hineingiessen und durch langsames Drehen vollständig
damit auskleiden.

Die Vanilleschote längs aufschlitzen, das Mark herauskratzen, Mark und
Schote in die Milch geben und langsam zum Kochen bringen. Dann den Topf
vom Herd nehmen ünd die Milch wieder kühl werden lassen.

Eier, Eigelb und den restlichen Zucker sehr schaumig schlagen, dabei
langsam den Zitronensaft zugiessen. Die Vanilleschote aus der Milch
nehmen und die Milch in dünnem Strahl unter die Eimasse rühren.
Die Eiermilch in die Förmchen füllen.

Die Förmchen in die Saftpfanne des Backofens stellen und auf die
mittlere Einschubleiste des Backofens schieben. Die Saftpfanne mit
heissem Wasser anfüllen, so dass die Förmchen bis zur Hälife im
Wasser stehen. Bei 150 Grad (Gas: Stufe 1) ungefähr 60 Minuten stocken
lassen. Aus dem Backofen nehmen und kalt werden lassen, dann auf
Portionsteller stürzen.

Eine Zitrone wie einen Apfel schälen, so dass die weisse, bittere
Schale vollständig entfernt ist. Die Zitrone in dünne Scheiben
schneiden und mit Zucker bestreuen. Die Flans damit garnieren.

Vorbereitungszeit: ca. 60 Minuten
Garzeit: ca. 60 Minuten
Pro Portion ca. 8 g Eiweiss, 9 g Fett, 41 g Kohlenhydrate; 1322 kJ,
(316 kcal)



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag fr Sie:

Orangenparfait I
Die Orangen auf jeden Fall heiss abwaschen. Eigelb, Ei, Zucker, Orangensaft und geriebene Schale der Orangen he ...
Orangenpudding
Den Orangesaft mit dem Zucker und dem Puddingpulver in eine Schüssel geben und kräftig verrühren. Bei 800 Watt ca. 5- ...
Orangenquark-Herz
Vorbereiten Herzform einfetten, auf ein mit Backpapier (Backmatte) belegtes Blech legen Teig Eigelb, Zucker, Vanillezuc ...


Aktuelle Magazin Beitrge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


bersicht Beitrge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beitrge:

Brandteig Pltzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Knigsberger Klopse Gefllte Paprika Kartoffelsuppe