Bücklingspfannkuchen

  250g Mehl
  0.25l Milch; ca.
  2 (-3) Eier
  1 Msp. Salz
   Bückling; entgrätet und gehäutet
   einige Stücke
 
ZUM BRATEN:  Butterfett
 
ERFASST AM 04.01.01 VON:  Ilka Spiess Südwest-Text Was die Grossmutter
   noch wusste(*)



Zubereitung:
(*) Sendung vom Ei Aus Mehl, Milch, Eigelb und einer Prise Salz einen
Teig rühren und 15 Minuten ruhen lassen. Eiweiss zu steifem Schnee
schlagen und unterheben.

Einige Stücke von entgrätetem und gehäutetem Bückling nach Belieben
in der Pfanne angehen lassen. Pfannkuchen-Teig mit einer kleinen
Schöpfkelle darüber giessen, zerfliessen lassen und auf der
Unterseite backen. Wenn die Oberseite nicht mehr flüssig ist, durch
Rucken den Pfannkuchen lösen und umwenden; Könner werfen ihn mit
elegantem Schwung herum. Etwas Fett darunter schieben und auf der
zweiten Seite auch goldgelb backen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Flambierte Äpfel
Äpfel schälen und Kerngehäuse ausstechen, sofort mit Zitronensaft beträufeln. Wasser mit Wein aufkochen, Zucker zuge ...
Flambierte Apfel-Crepes
Den Backofen auf 160 Grad vorheizen. Die gebackenen Crepes mit Alufolie bedeckt warm stellen. Zitronenschale und -saft ...
Flambierte Bananen
Bananen schälen, der Länge nach in 2 Hälften teilen. Butter in der Pfanne schmelzen, bis sie schäumt. Bananenhälften ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe