Bunte Tagliatelle aus Crespelle-Teig

  200g Mehl
  3 Eier
  0.5l Milch
  40g Butter (oder 4 EL Olivenöl, extra vergine)
 
ZUM FÄRBEN: 1 Rote Paprikaschote
  1sm Bund Petersilie
  1pk Safran



Zubereitung:
Rote Crespelle:

Die Paprikaschote 7 bis 8 Minuten blanchieren. Kalt abspülen, häuten,
entkernen, fein hacken, in die erste Teigschüssel geben und gut
vermengen.

Die Eier in eine Schüssel geben und mit einem Holzlöffel oder einem
Schneebesen leicht verquirlen. Nach und nach zuerst das gesiebte Mehl
und dann die Milch zugeben. Zu einem glatten Teig verrühren.
Den fertigen Teig an einem kühlen Ort mindestens 7 Stunde lang ruhen
lassen. Anschliessend den Teig zu gleichen Teilen auf drei verschiedene
Schüsseln verteilen.

Färben des Teiges:

Grüne Crespelle:

Die Petersilie waschen, trockentupfen und fein hacken. Die gehackte
Petersilie in die zweite Teigschüssel geben und vorsichtig gut
vermengen.

Gelbe Crespelle:

Den Safran in einem Esslöffel Milch unter kräftigem Rühren
auflösen.
Die Mischung in die dritte Teigschüssel geben und vermengen.
crespelle schritt für schritt Crespelle Schritt für Schritt:

Ein Backblech einfetten und 1 Minute in einem vorgeheizten Ofen bei 180
°C (Gas Stufe 2-3, Umluft 160 °C) erwärmen. Dann darauf einen der
gefärbten Teige gleichmässig in einer dünnen Schicht verteilen.

Einige Minuten im Herd backen, dann die Crespelle vom Backblech nehmen
und abkühlen lassen. Die kalten Crespelle aufrollen und in 1 cm breite
Scheiben schneiden. Jede dieser Scheiben ist eine Tagliatella.

Wenn Sie die Crespelle lieber auf herkömmliche Weise auf dem Herd
backen, brauchen Sie eine grosse Pfanne. Lassen Sie die Crespelle nach
dem Backen abkühlen und schneiden Sie sie auf einem Holzbrett in 1 cm
breite Tagliatelle.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Nudelauflauf, italienisch
Lauch in feine Ringe schneiden und 5 Minuten dünsten. Die in feine Streifen geschnittenen Paprikaschoten und die in Sche ...
Nudelblätter mit Wurzelgemüse
Den Teig aurollen und in 5 cm grosse Kreise ausstechen. Die Nudeln in Salzwasser kochen bis sie bissfest sind (2 min). T ...
Nudelbombe auf Tomatensauce
Makkaroni in reichlich kochendem Salzwasser in ca. 10 Minuten bissfest kochen, auf ein Sieb giessen, kalt abschrecke ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe