Calamares rellenos en su tinta

  8sm frische Tintenfische mit
   Tintenbeutel
  0.125l Olivenöl
  150g feingehackte Zwiebeln
  1.5ts feingehackter Knoblauch
  1tb feingehackte Petersilie
   Muskatnuss
   schwarzer Pfeffer
  1c weiche, frische Brotkrumen
   (vom Meterbrot), gut
   zerpflückt
  0.125l klares Wasser
  10g Mehl
   Einige Rosinen und Pinienkerne



Zubereitung:
Den Tintenfisch vorbereiten und die Tintenbeutel vorsichtig in einem
feinen Sieb aufheben. Schwanzbeutel, Flossen und Fangarme unter
fliessendem kaltem Wasser waschen und mit Küchenkrepp abtrocknen.
Schwanzbeutel beiseite stellen, aber Fangarme und Flossen fein hacken.
Für die Füllung 1/4 Tasse Olivenöl in einer schweren Pfanne von 20 -
25 cm Durchmesserbei mässiger Temperatur erhitzen, bis sich ein
leichter Rauch bildet. Die gehackten Fangarme und Flossen hineingeben
und unter ständigem Rühren 1 - 2 Min. braten. Dann 75 g Zwiebeln, 1/2
Teel. Knoblauch, Petersilie, Muskatnuss, 1/4 Teel. Salz und eine Prise
Pfeffer dazugeben und 5 Min.
anbraten, bis die Zwiebeln weich und glasig, aber nicht braun sind. Die
Brotkrumen hinzufügen und unter häufigem Rühren so lange auf dem
Feuer lassen, bis alle Flüssigkeit in der Pfanne eingekocht ist.
Beiseite stellen.
In jeden Schwanzbeutel etwa 2 El. der Füllung löffeln, indem man sie
lose bis zu etwa 1 cm Abstand von der Öffnung hineingibt. Den Rand der
Öffnung zusammendrücken und mit einem Holzspiess gut verschliessen.
In einer schweren Pfanne von 25 - 30 cm Durchmesser die restliche Tasse
Olivenöl bei starker Temperatur erhitzen, bis sich ein leichter Rauch
bildet.
Den Tintenfisch und die restlichen Zwiebeln, 1 Teel. Knoblauch und 1/4
Teel.
Salz dazugeben. Die Zwiebeln um den Tintenfisch verteilen. Ungefähr
eine Min.
bei starker Hitze braten. Dann die Flamme auf die niedrigste Stufe
schlaten, die Pfanne zudecken und 10 Min. am Siedepunkt halten.
Unterdessen die Tintenbeutel im Sieb mit dem Rücken eines Löffels
zerdrücken und soviel Tinte wie möglich durch das Sieb streichen. Das
Wasser über die Beutel giessen und erneut durchpassieren, um alle
Tinte herauszupressen. Die Tinte ist gewöhnlich schwarz, kann aber
auch eine braune Färbung haben, jedenfalls muss das Wasser dunkel und
undurchsichtig werden. mit dem Schneebesen das Mehl in die Tinte
schlagen, bis die Mischung glatt ist. Dann die Mischung in die Pfanne
mit dem garenden Tintenfisch geissen, vorsichtig umrühren und weitere
10 Min. schwach kochen lassen.
Die Pfanne vom Feuer nehmen und den Tintenfisch vor dem Anrichten
zugedeckt 5 Min. ruhen lassen. Abschmecken und heiss servieren, evtl.
mit heissem, gekochtem Reis.

Erfasst von Sylvia Mancini



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kalbsröllchen Emmentaler Art
Die Kalbsschnitzel möglichst dünn klopfen, leicht salzen und pfeffern. l TL Tomatenmark mit Senf verrühren. Die Mischung ...
Kalbsröllchen Im Tomatenragout
Kalbsschnitzel (am besten vom Rücken) plattieren. Je 1 Scheibe Schinken sowie je 3 Salbeiblätter auf das Fleisch legen, ...
Kalbsröllchen mit grünen Bärlauchnudeln
Schnitzel zwischen Klarsichtfolie dünn plattieren, mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft würzen. Mit einer Scheibe Mozzarella ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe