Capretto (Zickeln/Gitzi)

  3kg Zicklein
  250g Butter
  2 Becher Weisswein, trocken
   Salz
   Rosmarin, viel



Zubereitung:
Der Metzger muss das Zicklein in Stücke schneiden. Vor dem Kochen muss
es mit einem Tuch gut (z.B. von allfälligen Haaren) gesäubert werden.
Butter zergehen lassen und Stücke gut anbraten. Salzen, mit Wein
ablöschen und unter ständigem Wenden 1 1/2 Stunden kochen.
Gegen Ende der Kochzeit viel Rosmarin beigeben. Evt. ein wenig Wasser
zugeben.

Rezept aus der Gegend von Bellinzona Das ist das traditionelle
Osteressen. Es wird oft im Ofen zubereitet, aber in der Pfanne bleibt
es zarter. Es heisst vor allem aufpassen, damit das Fleisch nicht am
Pfannenboden anbrennt. Es ist auch zu empfehlen, die Fleischstücke
fast ständig zu wenden.

Variante: Es gibt Leute, die den Rosmarin gleich zu Beginn zugeben. Es
besteht allerdings das Risiko, dass er anbrennt. Man kann auch den Wein
mit etwas Marsala verfeinern.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Bauern Auflauf
Wirsing putzen. Den Strunk ausstechen. Für 15 Minuten in leicht gesalzenem Wasser sieden. Mit dem Wasser überbrühen. ...
Bauernauflauf
Speck würfeln und auslassen, geschnittene Kartoffeln und Zwiebeln darin anbraten. Mit Gewürzen abschmecken. Die Hälfte d ...
Bauernauflauf mit Bohnen
Die Zwiebel schälen und fein hacken. In der Butter glasig dünsten. Hackfleisch zufügen und zehn Minuten mitschmoren. ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe