Carpaccio mit Balsamico-Essig

  300g Mageres Rindfleisch;
   zweimal durch den Fleischwolf gedreh
  2tb Gemischte feingehackte Kräuter;
   z.B. glattblättrige Petersilie, Basiliku
   Thymian, Schnittlauch
   Salz
   Pfeffer; f.a.d. Mühle
  2tb Balsamico-Essig
  2tb Olivenöl, kaltgepresst



Zubereitung:
Fleisch mit den Kräutern vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen,
alles noch einmal miteinander gründlich vermischen. Die Fleischmasse
in zwei Portionen teilen, jeweils zu einem Fleischball formen und auf
separate Teller geben. Die Fleischbälle leicht flach drücken und in
der Mitte jeweils eine Mulde formen. (Man kann das Fleisch mit
Klarsichtfolie abgedeckt bis zu zwei Stunden im Kühlschrank
aufbewahren und kurz vor dem Servieren herausnehmen.) Essig,
Olivenöl, Salz und Pfeffer in einer kleinen Schüssel miteinander
verrühren.

Essig-Öl-Gemisch auf beiden Mulden verteilen und das Carpaccio sofort
auftragen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rex: Fleischklösschen.
6 dkg gute Butter wird zu Schaum gerührt, 2 Eier, Salz, etwas Pfeffer und Muskatnuss, etwas geriebene Zwiebel, eine halb ...
Rex: Leberklösschen.
1/4 kg Kalbsleber wird in frisches Wasser gelegt, damit sisch die Haut gut abzieht. Dann schabt man sie recht fein, stre ...
Rex: Leberreis.
20 dkg Rindsleber wird recht fein geschabt und durch ein Sieb gestrichen. 8 bis 10 dkg gute Butter treibt man gut ab, gi ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe