Champignonsalat

  300g Knackfrische Champignons
   Zitronensaft
   Salz
   Pfeffer (am besten beides aus der Mühle)
  2 Knoblauchzehen; bis doppelte Menge
   Petersilie
  3tb Aromatisches Olivenöl



Zubereitung:
Dafür möglichst schön gleichmässig grosse Pilzköpfe aussuchen,
frisch und knackig, damit man sie schön in gleichmässig dünne
Scheiben hobeln kann. Sie werden sofort mit Zitronensaft beträufelt,
damit sie sich nicht verfärben! Die Pilze putzen, in feine Scheibchen
hobeln und in der Schüssel mit Zitronensaft beträufeln. Mit Salz und
Pfeffer aus der Mühle würzen.
Den Knoblauch schälen, ebenfalls auf dem Trüffelhobel in hauchfeine
Scheibchen teilen, mit der gehackten Petersilie über die Pilze
verteilen. Alles mit Olivenöl beträufeln.

Erst am Tisch umwenden, damit die Pilze nicht zu viel Saft abgeben.
Dazu frisches Weissbrot, noch warm vom Aufbacken reichen.

Getränk: ein herzhafter Sauvignon oder ein grüner Veltliner aus
Österreich, von der Wachau.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Obsttorte Afrika (Basisch)
Den Rübensirup in der Butter schmelzen und mit dem Mehl vermengen. Nach 1/2 Stunde Teigruhe in eine gefettete Tortenfor ...
Ochsenschwanz-Rillettes
(*) 1 Rezept reicht für Gefässe von insgesamt 1.2 Liter Inhalt. Speckschwarte entfernen, Speck in Stücke schneiden. Kno ...
Ofätürli (Innerschweiz)
(*) Kuchenblech von 28 cm Durchmesser, sollte für 4 Personen reichen. Die Kartoffeln schälen und an der Röstiraffel raf ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe