Cheschtelepudding (Bern)

  500g Kastanien
  200g Zucker
  125g Butter
  1 Zitrone; abgeriebene Schale
  6 Eier
   Weißwein
   Butter
 
Sauce: 5dl Weißwein
  125g Zucker
  1 Zitrone; abgeriebene Schale
  8 Eigelb
  8 Eiweiß; nach Belieben



Zubereitung:
Die Kastanien sieden und schälen; durch Passe-vite drehen und mit
Zucker, Butter und Zitronenschale verrühren. Nach und nach die Eier
darunterziehen. Eine grosse Serviette mit Butter bestreichen und die
Kastanienmasse hineingeben. Die Serviette gut zubinden und an einem
Kellenstiel in den leicht kochenden Wein hängen. 1 1/2 Stunden kochen.

Für die Creme den Wein - man verwendet den übriggebliebenen Wein -
nochmals kurz mit Zucker und Zitronenschale aufkochen. Die Eigelb
verklopfen und den Wein unter ständigem Rühren darübergiessen. Das
Ganze wieder aufkochen, bis es leicht eindickt. Sofort zum
Kastanienpudding servieren.

Will man die Creme kalt servieren, kann man nach dem Erkalten noch die
steifgeschlagenen Eiweiss darrunterziehen, was die kalte Creme
besonders luftig macht.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Garmethoden in China, 1/9
1. Chu Mit dem Wort Chu bezeichnet die chinesische Sprache das Kochen im allgemeinen. Genaür bedeutet es "In-Wasser-Koc ...
Garmethoden in China, 2/9
5. Ch'uan Ch'uan ist eine weitere Art, in Wasser oder Brühe zu garen, die mit Ch'in verwandt ist. Dabei nimmt man das w ...
Garmethoden in China, 3/9
10. Lu Lu bezeichnet eine Methode, bei der man Nahrungsmittel (normalerweise Fleisch, Leber, Nieren und andere Innereie ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe