Chili Senza Carne

  250g Naturreis
  1 Zwiebel, gewürfelt
  1 Knoblauchzehe, zerdrückt
  2tb Olivenöl
  1tb Tomatenmark
  1pk Pürierte oder 1 Dose geschälte Tomaten
  1lg Dose Kidneybohnen
   Salz, Pfeffer nach Geschmack
  0.5ts Rosenpaprika
   Etwas Chilipulver
   Evtl. Sojasauce
  4tb Gehackte Cashew-Nusse



Zubereitung:
Den gewaschenen Reis mit der doppelten Menge Wasser aufkochen und auf
kleiner Flamme ca. 40 Minuten garen. Den Reis erst salzen oder einen
Brühwürfel untermischen, wenn er gar ist. Zwiebel und Knoblauch in
Öl andünsten. Tomatenmark zufügen und unter ständigem Rühren kurz
mitdünsten. Die Tomaten, die abgespülten Kidneybohnen sowie die
Gewürze zufügen und evtl. mit Sojasauce würzen. Den Reis in eine
eingeölte Tasse füllen, in die Tellermitte stürzen und das Chili um
den Reis herum verteilen. Mit Cashewnüssen bestreuen. Dazu Blattsalat
reichen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Porree-Cheddar-SoufflA#
50 Minuten, aufwA#ndig OlivenA#l in einer Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen. Den Porree 6 Minuten dA¼nsten, bis ...
Porree-Omelett mit Endiviensalat
1. Porree putzen, längs halbieren, waschen und in schmale Streifen schneiden. Schalotten pellen, fein würfeln. Beides in ...
Porree-Pizza mit Schafskäse
Das Mehl in eine Schüssel geben, eine Mulde hineindrücken. Hefe hineinkrümeln. Mit 200 ml lauwarmem Wasser auflösen. Zuc ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe