Anis-Birnen-Torte

  250g Weissmehl
  1 Msp. Salz
  3tb Zucker
  1.5tb Anis; geröstet
  0.5 Unbehandelte Zitrone abgeriebene Schale
  125g Butter; kalt; in Stücken
  1 Eigelb
  5tb Rahm
 
BELAG: 2 Birnen; z.B. Gute Luise je ca. 150 g, geschält
   in Achteln
  2tb Zitronensaft; (1)
  1tb Zucker; (1)
  150g Geschälte Mandeln;gemahlen
  100g Zucker; (2)
  1 geh. TL Vanillezucker
  1 Eigelb
  2 Birnen; z.B. Gute Luise je ca. 150 g, geschält
   an der Röstiraffel gerieben
  1tb Zitronensaft; (2)
  2 Eiweisse; mit
  1 Msp. Salz; steif geschlagen
  1tb Butter;flüssig, abgekühlt
 
REF:  Betty Bossi, Telescoop Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
(*) für eine Springform von 26cm Durchmesser, gefettet : Vor- und
zubereiten: ca. fünfundvierzig Minuten : Kühl stellen: ca.1 1/4 Std.
: Backen: ca.1 Std.

Mehl, Salz, Zucker, Anis und Zitronenschale in einer Schüssel mischen,
Butter beigeben, von Hand zu einer krümeligen Masse verreiben. Eigelb
und Rahm beigeben, rasch zu einem weichen Teig zusammenfügen, nicht
kneten, Teig flach drücken, zugedeckt ca. eine Stunde kühl stellen.

Die Hälfte des Teiges in der Grösse des Formenbodens auswallen, in
die vorbereitete Form legen. Restlichen Teig als Rolle an den Rand
legen, mit den Fingerspitzen andrücken, ca. 3 cm hochziehen.
Teigboden mit einer Gabel einstechen, Form ca.fünfzehn Minuten kühl
stellen. Teigboden mit Backpapier bedecken, mit einem Blech beschweren
(etwa 4 cm im Durchmesser kleiner als die Form).

Blindbacken: zehn Minuten in der unteren Hälfte des auf 200 Grad
vorgeheizten Ofens. Kleineres Blech und Backpapier entfernen, Teigboden
zehn Minuten weiterbacken, herausnehmen.

Belag: Birnen, Zitronensaft (1) und Zucker (1) mischen, zugedeckt
beiseite stellen.

Mandeln, Zucker (2), Vanillezucker, Eigelb, geriebene Birnen und
Zitronensaft (2) gut vermischen. Eischnee sorgfältig darunter ziehen.
Masse auf dem Teigboden verteilen, glatt streichen.

Beiseite gestellte Birnen mit der Rundung nach oben gleichmässig
darauf verteilen, leicht eindrücken. Birnen mit Butter bestreichen.

Fertig backen: ca.vierzig Minuten in der unteren Hälfte des auf 200
Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, leicht abkühlen, Formenrand
entfernen, auf ein Gitter schieben, auskühlen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag fr Sie:

Heidesand
Fett mit Zucker, Puderzucker und Vanillinzucker cremig aufschlagen. Mandeln und Mehl vermischen und unter die Masse knet ...
Heidesand
Butter goldgelb bräunen und unter Rühren erkalten lassen Zucker, Vanillinzucker, Salz, Milch und Mehl zur Butter geben ...
Heidesand
Die Butter in einem Topf goldbraun werden lassen. Zum Erkalten in eine Schüssel giessen. Die leicht erstarrte Butter mi ...


Aktuelle Magazin Beitrge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


bersicht Beitrge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beitrge:

Brandteig Pltzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Knigsberger Klopse Gefllte Paprika Kartoffelsuppe