Anna-Kartoffeln

  1kg Kartoffeln
  250g Geklärte Butter
   Etwas Salz
   Etwas Pfeffer



Zubereitung:
1. Den Ofen auf 220° C (Gasherd. Stufe 3-4) vorheizen. Kartoffeln
schälen und zurechtschneiden, dann mit einem scharfen Messer oder
einem auf 2 mm eingestellten Gemüsehobel in dünne Scheiben schneiden,
diese bis zum Kochen in Wasser legen, 2. Die Kartoffelscheiben unter
kaltem Wasser abspülen, dann trockentupfen. 60 g Butter in einer
antihaftbeschichteten Bratpfanne bei mittlerer Temperatur zerlassen.
Ein paar Kartoffelscheibcn hineingehen - nur so viele, dass man sie
problemlos in der Pfanne bewegen kann. Einige Minuten wenden, bis sie
gut eingebuttert sind.
Die Kartoffeln in ein Sieb und die abgetropfte Butter zurück in die
Pfanne geben. Portionsweise mit den restlichen Kartoffelscheiben so
verfahren. 5 Minuten abkühlen lassen.

3. Den Boden einer feuerfesten Bratpfanne mit 60 g Butter bestreichen.
Bei niedriger Temperatur Kartoffelscheiben leicht überlappend in
Kreisen anordnen. Mit Salz und Pfeffer würzen, dann eine zweite
Schicht Kartoffeln darüber anordnen, wobei die Scheiben sich diesmal
in entgegengesetzter Richtung überlappen. So fortfahren, bis alle
Scheiben verwendet sind. Nach jeder Schicht würzen. Die verbleibende
Butter darüberträufeln, dann das Ganze im Ofen 30 Minuten garen.

4 Überschüssige Butter abgiessen. Eine Platte oder einen Teller auf
die Pfanne legen und diese mit einer einzigen Bewegung umdrehen.
Sofort servieren.

Dieses Gericht geht auf eine vornehme Dame zur Zeit Napoleons III.
zurück und wird traditionellerweise in einer runden Backform
zubereitet.

Anmerkung: schmeckt gut, nur ist es ziemlich aufwändig mit dem
auslegen. Und das aus der Pfanne nehmen, üben wir noch mal!



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Sommerwirsing
Wirsing in kochendem Salzwasser etwa 5-6 Minuten garen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Butter in einer Pfanne er ...
Sonnenblumenkerne - Yesuff Fitfit
Die Sonnenblumenkerne in reichlich Wasser fünfundzwanzig bis dreissig Minuten kochen. Währenddessen die Peperoni halbie ...
Sour Creme mit Kräutern
Alle Zutaten gut miteinander verrühren. ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe