Antje's Backofengeheimnis

  80 g. Gouda, überjährig
  200 g. Gouda, mittelalt
  800 g. Tomaten, geschält
  1 Knoblauchzehe
  4tb Olivenöl
  1bn Basilikum
   Salz
   Pfeffer, schwarz frisch aus der Mühle
  1 Msp. Zucker
  350 g. Gemüsezwiebeln
  1 Paprikaschote, grün
  1 Paprikaschote, rot
  1 Zucchini, ca. 200 g
  1 Muskatnuss, gerieben
  2 Schweinefilets, je ca. 300 g ohne spitzes Ende
  40 g. Butter



Zubereitung:
Gouda "überjährig" fein reiben, den "mittelalten" grob reiben. Die
Tomaten abtropfen lassen und den Saft auffangen. Tomaten grob hacken.
Knoblauchzehe schälen und fein hacken. In 1 Esslöffel Öl glasig werden
lassen, die Tomaten zufügen und bei milder Hitze als Sauce sämig
einkochen lassen.

Basilikum abspülen und trockentupfen. Blätter von den Stielen zupfen,
hacken, unter die Sauce mischen und diese mit Salz, Pfeffer und Zucker
würzen.

Zwiebeln schälen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden.
Paprikaschoten und Zucchino putzen und waschen. Paprika in feine
Streifen, Zucchino in dünne Scheiben schneiden. Im restlichen Öl
Zwiebeln glasig werden lassen, das übrige Gemüse zufügen und dünsten,
bis keine Flüssigkeit mehr vorhanden ist. Mit Salz, Pfeffer und Muskat
abschmecken.

Schweinefilets abspülen, mit Küchenkrepp abtupfen, wenn nötig häuten
und in etwa 1 cm dicke Medaillons schneiden. In der heissen Butter
beidseitig braun anbraten, herausnehmen, mit Salz und Pfeffer würzen.
Gemüse in eine längliche feuerfeste Form geben. Medaillons darauf
verteilen, mit der Tomatensauce bestreichen.

Beide Gouda-Sorten mischen und über die Sauce streuen. Das Gericht bei
200 Grad Celsius im vorgeheizten Backofen 20-25 Minuten überbacken. In
der Form servieren. Als Beilage frisches Baguette sowie einen
kräftigen Rotwein reichen.

** Gepostet von Joachim M. Meng

Erfasser: Joachim

Datum: 01.06.1996

Stichworte: Fleisch, Filet, Schwein, Schweinefilet, Backofen,
Überbacken, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag fr Sie:

Raffinierter Lachs-Cocktail
Die Zitrone waschen, trockenreiben und die Schale grob abraspeln. Die Raspel auf einen Teller geben und beiseite ste ...
Raffinierter Topinambur-Gratin
Topinambur mit der Schale kochen (je nach Grösse 30 bis 40 Minuten). Noch warm pellen und in einen Zentimeter dicke ...
Raffiniertes mit Rapsöl
Rapsöl ist ein wahrer Geheimtipp unter den Öl-Fans. Es ist zu einem echten Konkurrenten für etablierte Speiseöle ava ...


Aktuelle Magazin Beitrge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


bersicht Beitrge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beitrge:

Brandteig Pltzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Knigsberger Klopse Gefllte Paprika Kartoffelsuppe