Absinth

  500ml Wodka
  2ts Zerkleinerter Wermut
  2ts Zerkleinerte Anis
  0.5ts Fenchel
  4 Kardamomen Kapseln
  0.5ts Gemahlener Koriander
  2ts Zerkleinerte Angelikawurzel



Zubereitung:
Den Wermut mit dem Wodka übergiessen und 2 Tage stehen lassen. Dann
den Wermut durch Filtration entfernen und die restlichen Zutaten
zugegeben. diese Mischung lässt man nun 1 Woche stehen und filtriert
dann nochmals.

Hinweis:

Bei zu hohem Konsum dieses Getränkes können Nieren- und
Gehirnschäden und andere ernsthafte Gesundheitsschäden auftreten!
Deshalb war bzw. ist die Herstellung von Absinth in mehreren Ländern,
darunter auch in Deutschland, verboten!



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Das Kaffee-Rösten - Die Geburt des Geschmacks (Info)
_Das Erwachen des Aromas_ Vom Kaffeebaum gepflückt, getrocknet und dann die grünen Kaffeebohnen mit heissem Wasser aufg ...
Das Wein-Etikett (Info)
Das Etikett ist die "Visitenkarte des Weins" heisst es in einem populären Vergleich. Aber wie jeder andere hinkt auch de ...
Dattelmilch mit Kardamom
Die Datteln längs aufschneiden und den Stein herauslösen. Datteln würfeln. Die Kardamomkapseln aufbrechen und die Samenk ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe