Absinth

  500ml Wodka
  2ts Zerkleinerter Wermut
  2ts Zerkleinerte Anis
  0.5ts Fenchel
  4 Kardamomen Kapseln
  0.5ts Gemahlener Koriander
  2ts Zerkleinerte Angelikawurzel



Zubereitung:
Den Wermut mit dem Wodka übergiessen und 2 Tage stehen lassen. Dann
den Wermut durch Filtration entfernen und die restlichen Zutaten
zugegeben. diese Mischung lässt man nun 1 Woche stehen und filtriert
dann nochmals.

Hinweis:

Bei zu hohem Konsum dieses Getränkes können Nieren- und
Gehirnschäden und andere ernsthafte Gesundheitsschäden auftreten!
Deshalb war bzw. ist die Herstellung von Absinth in mehreren Ländern,
darunter auch in Deutschland, verboten!



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Apfelgrog mit grünem Lycheetee
Den Beutel grünen Tee mit gut 100 ml Wasser überbrühen und 4 Minuten ziehen lassen. Den Beutel entnehmen. Apfel- und Lyc ...
Apfelgulasch
Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und in Mehl wenden. Dann in Bratfett scharf anbraten. Brühe und Wein angiessen und ...
Apfel-Holunder-Saft
Beeren abbrausen, Äpfel waschen und vierteln. Beides in den Entsafter geben. Saft in einen Topf giessen, Vanilleschote a ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe