Apfelauflauf (mit Aprikose und Rahm)

  750g Säuerliche Äpfel
  100g Aprikosenkonfitüre
  1tb Mehl
  1dl Milch
  150ml Rahm
  2 Eier
  2tb Zucker; gehäuft
 
REF:  Annemarie Wildeisens TV Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
Eine feuerfeste, nicht zu grosse Form gut ausbuttern. Den Ofen auf 200
Grad vorheizen.

Die Äpfel schälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und die
Früchte in nicht zu dünne Scheiben schneiden. In die vorbereitete
Gratinform schichten und dazwischen je etwas Aprikosenkonfitüre
verteilen.

Das Mehl in eine kleine Schüssel geben und mit der Milch glatt
rühren. Rahm, Eier und Zucker beifügen und alles gut verquirlen.
Über die Äpfel geben.

Den Apfelauflauf im auf 200 Grad heissen Ofen auf der zweituntersten
Rille etwa dreissig Minuten backen. Heiss servieren.

Tipp:

Für eine Person: 250 g Äpfel und 25 g Konfitüre verwenden, für
den Guss Mehl weglassen, dafür je 1/2 dl Milch und Rahm, 1 Ei und 1
Esslöffel Zucker verwenden.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Spargel-Erdbeer-Cocktail mit Mozzarella
Gemüsebrühe mit Zitronensaft aufkochen, Spargelköpfe zugeben und zugedeckt knapp bissfest dünsten, Spargel abseihen und ...
Spargel-Erdbeer-Dessert mit weisser Schokoladenmousse
Spargel schälen. Weisswein, Wasser, etwas Zitronensaft und 1 EL Zucker aufkochen, den Spargel schälen. Drei Erdbeeren in ...
Spargel-Erdbeer-Salat
Den Spargel schälen und in reichlich kochendem Wasser mit Salz, Zucker und Butter in 15 bis 20 Minuten bissfest kochen. ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe