Curry-Krabben

  2 Zwiebeln
  50g Butter
  1tb Curry
  20g Kandierter Ingwer
  0.5 Becher Fleischbrühe aus Würfeln
  0.5 Becher Kokosmilch
  0.5 Salatgurke
  500g Krabben aus der Dose oder frisch
  0.5 Zitrone, Saft von
  1tb Sojasauce
  1 geh. TL Speisestärke
   Cayennepfeffer
 
ERFASST AM 08.01.01 VON:  Hein Rühle
   http://www.zander.de/vu



Zubereitung:
Zwiebel schälen und fein würfeln. Butter erhitzen. Zwiebelwürfel
darin goldgelb dünsten. Curry reingeben. Ingwer fein schneiden,
dazugeben. Mit Fleischbrühe und Kokosmilch auffüllen. Gurke waschen,
ungeschält würfeln. Mit den Krabben dazugeben. Mit Zitronensaft und
Sojasauce würzen. Speisestärke in wenig Wasser anrühren, Sauce damit
binden. Zum Schluss mit Cayennepfeffer abschmecken. Vorbereitung: 10
Minuten Zubereitung: 10 Minuten 245 Kalorien/1025 Joule Beilage:
Körnig gekochter Reis



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kurzgebratene Garnelen mit Lauch
Garnelen schälen, dabei das letzte Stück Schale und Schwanz unversehrt lassen. Entlang der Rückenmitte aufschlitzen und ...
Kuwait: gefüllter Fisch mit Tahinasauce - Samak Bil ...
Den Fisch innen und aussen mit 2 TL Salz und einer Prise Pfeffer einreihen, 1 Tasse Öl in eine Bratform giessen, den Fis ...
La raie au chou (Bretagne), Rochen mit Grünkohl
Grünkohl in Streifen schneiden, diese während zehn Minuten in viel kochendem Wasser blanchieren. Gut abtropfen lassen. ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe