Curry-Krabben

  2 Zwiebeln
  50g Butter
  1tb Curry
  20g Kandierter Ingwer
  0.5 Becher Fleischbrühe aus Würfeln
  0.5 Becher Kokosmilch
  0.5 Salatgurke
  500g Krabben aus der Dose oder frisch
  0.5 Zitrone, Saft von
  1tb Sojasauce
  1 geh. TL Speisestärke
   Cayennepfeffer
 
ERFASST AM 08.01.01 VON:  Hein Rühle
   http://www.zander.de/vu



Zubereitung:
Zwiebel schälen und fein würfeln. Butter erhitzen. Zwiebelwürfel
darin goldgelb dünsten. Curry reingeben. Ingwer fein schneiden,
dazugeben. Mit Fleischbrühe und Kokosmilch auffüllen. Gurke waschen,
ungeschält würfeln. Mit den Krabben dazugeben. Mit Zitronensaft und
Sojasauce würzen. Speisestärke in wenig Wasser anrühren, Sauce damit
binden. Zum Schluss mit Cayennepfeffer abschmecken. Vorbereitung: 10
Minuten Zubereitung: 10 Minuten 245 Kalorien/1025 Joule Beilage:
Körnig gekochter Reis



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gedünstetes Renkenfilet mit Safransauce
Die Renken filetieren. mit Salz, Pfeffer, Zitrone und einem Spritzer Pernod würzen. Die Schalotten in der Butter leicht ...
Geeiste Gurkensuppe mit Frischkäse und Orangenlachs
Gurkensuppe: Eine Gurke schälen und zusammen mit der zweiten Gurke halbieren. Die Kerne entfernen, in 3 cm grosse Stücke ...
Geeiste Paradeisersuppe mit Neusiedlersee Zanderroulade
Für die Ofenparadeiser: Tomaten häuten, entkernen und vierteln und bei 70° C im Ofen trocknen lassen. Für die Paradeis ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe