Dampfnudeln im Römertopf

  500g Mehl
  40g Hefe
  375ml Milch
  4 Eier
  1 Pk. Vanillezucker
   Salz



Zubereitung:
~-von K. Zöllner

Einen Teig aus 500 g Mehl, 40 g Hefe, 250 ml warmer Milch 10 Minuten
gehen lassen, dann mit 4 Esslöffeln Butter, 4 Eiern und etwas Salz
verrühren. In den gewässerten Römertopf 125 ml Milch 5 Esslöffel
Butterflocken, 1 Päckchen Vanillezucker geben. Dampfnudeln formen,
hineinsetzen, Topf fest zudecken und im Backofen bei 250 Grad
dreiviertel Stunde garen.

Ergiebt etwa 13 Dampfnudeln (normalgrosser Römertopf)

Zu den heissen Dampfnudeln passen Zimt und Zucker, Backobst oder kalte
Vanillesosse.

** Gepostet von Klaus Zöllner

Erfasser: Klaus

Datum: 06.02.1996

Stichworte: Römertopf, Klösse, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Quarkauflauf (Tworoshnaja zapekanka)
Den Quark durch ein Sieb streichen. Das Ei mit dem Zucker verschlagen, zusammen mit der Hälfte der zerlassenen Butte ...
Quarkauflauf mit Äpfeln
Quark, Ei, Milch, Salz, Zucker, Mandeln und Zitronenschale mit dem Handrührgerät verrühren und in eine flache Auflauffor ...
Quarkauflauf mit Erdbeermark
Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Das Eiweiss in einer sauberen, gekühlten Schüssel zu steifem Schnee schlagen. D ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe