Das Essener Brot

  200g Getreidekörner; Weizen Roggen oder Dinkel
  200ml Wasser
  30g Buchweizenmehl
   Meersalz; oder
   Brotgewürz; nach Geschmack Anis- oder Fenchelsamen
  3tb Leinsamen
 
Ref:  Reformhauszeitschrift "Reformhaus Kurier"



Zubereitung:
Das Fladenbrot, ursprünglich aus gekeimten Weizenkörnern und ohne
Lockerungsmittel, wird bei schwacher Hitze ausgebacken. Namensgeber ist
nicht die Stadt Essen, sondern eine jüdische Gemeinde, die im 2 Jh. v.
Chr. entstand.

Die Getreidekörner 2 Tage ankeimen lassen. Mit dem Wasser im Mixer
zerkleinern, absieben.

Die knetfähige Teigmasse mit dem Buchweizenmehl mischen, nach
Geschmack würzen mit den o.g. Gewürzen 30 Minuten quellen lassen;
dann den Leinsamen unterrühren.

Den Teig auf einem mit Olivenöl bestrichenen Backblech zu Fladen
ausstreichen. Im vorgewärmten Ofen bei 50 oC (fünfzig) ca. 10 Stunden
(zehn) backen.

Das Brot hält ungefähr eine Woche.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Mandel-Zimt Omelett mit Erdbeeren In Orangenkaramel
1. Backofen auf 200 Gradc vorheizen. 4 El Milch zusammen mit dem Mehl verrühren. Restliche Milch aufkochen, 30 g Zucker ...
Mandel-Zimt Omelett mit Erdbeeren in Orangenkaramel
1. Backofen auf 200 GradC vorheizen. 4 EL Milch zusammen mit dem Mehl verrühren. Restliche Milch aufkochen, 30 g Zucker ...
Mandel-Zimt-Omelett mit Erdbeeren in Orangenkaramel
1. Backofen auf 200 GradC vorheizen. 4 EL Milch zusammen mit dem Mehl verrühren. Restliche Milch aufkochen, 30 g Zucker ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe