Die feinen Eier-Butter-Soßen

  



Zubereitung:
Hollandaise, Béarnaise und ihre mehr oder weniger butterreichen
Abwandlungen sowie die süßen und salzigen Schaumsoßen Zabaione und
Sabayon werden niemals gekocht, sondern nur "heiß aufgeschlagen".
All diese Soßen erhalten ihre Bindung durch Eigelb, das bereits bei
Temperaturen um 80 °C fest wird. Wenn man die Eiermasse stärker
erhitzt, bis 100 °C, gibt es ein festes Rührei beziehungsweise
Eierflöckchen, und die Soße ist nicht gebunden. Andererseits erreicht
man bei zu geringer Hitze auch keine Bindung, es gibt nur einen
Eierschaum, der wieder zusammenfällt.
Deshalb muß die Hitze bei allen feinen Eiersoßen immer sorgfältig
dosiert werden. Das geht im Wasserbad. Dazu setzt man einen Topf, am
besten einen aus Edelstahl, auf einen größeren Topf mit heißem, aber
nicht brausend kochendem Wasser. Der Boden des Soßentopfes darf dabei
die Wasseroberfläche nicht berühren.
Mit ein bißchen Übung kann man die Eiersoßen aber auch ohne
Wasserbad, direkt auf der Kochstelle aufschlagen. Dazu nimmt
man am besten eine Stielkasserolle aus Edelstahl und schaltet die
Normal-Kochstelle auf 2 oder die Automatik-Kochstelle auf 3 - 5.

:Notizen (*) :
: : Quelle: Winke & Rezepte 02 / 97
: : der Hamburgischen Electricitätswerke AG



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Porreetopf
Porree in Ringe, Champignons in Scheiben schneiden, im Öl 8 min. dünsten. Mozzarella in Scheiben schneiden. Kicherer ...
Porree-Walnuss-Gratin
Porree putzen, aufschlitzen, waschen und je nach Grösse halbieren oder dritteln. Das Poreeinnere herauslösen und ...
Porree-Weisskohl-Kasserolle
Fleisch waschen, trockentupfen und würfeln. Weisskohl putzen, vierteln und den Strunk herausschneiden. Kohl in grobe ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe