Apfeleierkuchen

 
Für 4 Portionen brauchst Du: 4lg Äpfel
   Pfannkuchenteig wie Rezept Eierpfannkuchen
   Fett zum Braten
   Zimt und
   Zucker zum Bestreuen



Zubereitung:
Und so wird's gemacht: Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse
entfernen, Äpfel in feine Spalten schneiden. Wenn das Fett auf 2 oder
Automatik-Kochplatte 7-9 in der Pfanne zerlaufen ist, einige
Apfelscheiben hineinlegen, Teig darüberfüllen, von beiden Seiten
goldbraun backen. Die Apfeleierkuchen schmecken gut mit Zucker und Zimt
bestreut.
:Notizen (*) : Quelle: Winke & Rezepte 07 / 93
: : der Hamburgischen Electricitätswerke AG
:Notizen (**) : Erfasst und aufbereitet von Lothar Schäfer



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kastanienpfannkuchen
Die Zutaten einfach miteinander verrühren. Entweder den Teig auf einmal in der Pfanne ausbacken oder zu mehreren kle ...
Kastanienpizza all'italiana
Kastanienmehl, Weizenmehl und Salz in einer Schüssel mischen. Die frische Hefe in dem lauwarmen Wasser auflösen und ...
Kefen-Tomaten-Gratin
Zwiebeln in wenig Öl etwas anrösten, gerüstete Kefen dazugeben, pfeffern und mit wenig Wasser nicht zu weich dünsten. I ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe