Apfeleierkuchen

 
Für 4 Portionen brauchst Du: 4lg Äpfel
   Pfannkuchenteig wie Rezept Eierpfannkuchen
   Fett zum Braten
   Zimt und
   Zucker zum Bestreuen



Zubereitung:
Und so wird's gemacht: Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse
entfernen, Äpfel in feine Spalten schneiden. Wenn das Fett auf 2 oder
Automatik-Kochplatte 7-9 in der Pfanne zerlaufen ist, einige
Apfelscheiben hineinlegen, Teig darüberfüllen, von beiden Seiten
goldbraun backen. Die Apfeleierkuchen schmecken gut mit Zucker und Zimt
bestreut.
:Notizen (*) : Quelle: Winke & Rezepte 07 / 93
: : der Hamburgischen Electricitätswerke AG
:Notizen (**) : Erfasst und aufbereitet von Lothar Schäfer



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Pizzateig (Quark-Öl)
Quark, Milch, Öl, Eigelb und Salz verrühren. Die Hälfte des Mehl-Backpulvergemischs unter den Teig rühren, den Rest ...
Pizzateig bzw.
Zutaten in eine Rührschüssel geben, verrühren, auf einem eingefetteten Backblech ausbreiten, mit Obststücken wie gewünsc ...
Pizza-Teig Grundrezept 1
Die Hefe in einer Tasse mit der Prise Zucker und etwas lauwarmen Wasser verrühren, 2 El. Mehl untermischen. Den Vort ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe