Apfelfüllung für Gans, Puter, Ente nach Salcia Landmann

  3 Tasse/n Paniermehl oder ein entsprechendes Quant eingeweichter und
   Wieder ausgedrückter Eierzopf (nicht süß!)
   Salz
  1c Saure Äpfel (grob geraffelt oder fein geschnitten)
  0.5c Rosinen
  0.5c Gehackte Walnüsse oder Mandeln
  0.5c Fleischbrühe oder beliebiger Kompott
  2tb Honig, Melasse oder Zucker



Zubereitung:
Alle Bestandteile sehr gut mischen und vor dem Einfüllen eine Weile
stehen lassen.

Hat man zu viel Füllmasse, dann formt man aus dem Rest mit kalt
angenässten Händen Kugeln von der Grösse kleiner Äpfel, brät diese
Kugeln aber nicht von Anfang an mit der Gans zusammen, sondern erst in
der letzten 1/2 Stunde, wenn die Gans schon anfängt, sich schön zu
bräunen.

Bratzeit für die Gans: je Pfund Gewicht 40 Minuten. Bei der Ente
etwas kürzer.

Für einen Truthahn braucht man doppelt soviel Füllmasse.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Anis
Der herkömmliche Anis ist der Samen eines einjährigen Doldenbluetlers, der bis zu 50 cm hoch wird, gerippte Stängel und ...
Anis-Lachs mit Sprossensalat
Das Lachsfilet nachputzen: Mit einer Pinzette noch vorhandene Gräten vorsichtig herausziehen. Anis und Wacholde ...
Anislaiberl
Backblech buttern und bemehlen. Gesiebtes Mehl mit dem Anis mischen. Eier und Zucker im Wasserbad warm aufschlagen bis 4 ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe