Donauwellen

  250g Vanillejoghurt
  4 Eier
  250g Zucker
  3tb Grieß
  350g Mehl
  1pk Backpulver
  2tb Kakaopulver
  2tb Milch 1,5%
  350g Kirschen (1 Glas)
  1pk Vanillepudding
  40g Zucker
  300ml Milch 1,5%
  300g Cremquark 0,2%
  80g Zucker
  1pk Vanillezucker
  100ml Sahne
  0.5pk Sahnesteif
  200ml Milch 1,5%
  180g Zartbitterkuvertüre



Zubereitung:
Den Vanillejoghurt zusammen mit den Eiern und dem Zucker schaumig
schlagen. Dann Griess, Mehl und Backpulver unterheben. Die Hälfte des
Teiges in eine viereckige Form streichen. Die andere Hälfte des Teiges
mit den zwei Esslöffeln Kakaopulver und 2 Esslöffel Milch 1,5%
verrühren.
Auf dem hellen Teig verstreichen. Das Glas Kirschen abtropfen lassen
und auf dem Teig verteilen. Alles ca. 40 Minuten auf mittlerer Hitze
backen.

1 Beutel Vanillepudding mit 40 Gramm Zucker und 300 ml Milch 1,5% zu
einem dicken Pudding kochen. Auf einen Teller geben und mit
Frischhaltefolie abdecken, damit sich keine Haut bildet. 300 Gramm
Cremquark 0,2% mit 80 Gramm Zucker und 1 Beutel Vanillezucker 5 Minuten
cremig rühren. Dann portionsweise den lauwarmen Pudding unterrühren.
100 ml Sahne mit de, halben Beutel Sahnesteif steif schlagen und unter
die Crememasse rühren. Die Masse auf den Kuchen geben und
gleichmässig verstreichen.

200 ml Milch 1,5% in einem Topf erwärmen. 180 Gramm
Zartbitterkuvertüre darin auflösen und mit einem Schneebesen glatt
rühren. Schokomasse auf der Creme verteilen. Kuchen mehrere Stunden
kalt stellen.

Anmerkung: Der Schokoguss ist anfangs sehr flüssig, könnte auf einem
normalen Backblech ein Problem sein. Ich backe mit Lumara-Backgeschirr
(Edelstahl-Backrahmen, in dem man ohne Einfetten backen kann und der
bis zum Servieren um den Kuchen bleibt, da läuft nichts raus).

In jedem Fall wird der Guss im Kühlschrank schnittfest, aber nicht
brüchig, wie die normale Schokoladenglasur, die man sonst auf die
Donauwelle macht.

Kalorien/Portion 222 Fett 5,7 g (23,1%)



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Krümelkuchen mit fruchtig gefülltem Streuselteig
Back-Temperatur Elektro-Herd: 200 GradC Umluft: 175 GradC Gas-Herd: Stufe 3 Kalorien pro Stück: 480 Kcal Z ...
Krümeltorte
Man beginne mit dem Teig: Mehl, Zucker, Margarine, Ei und Vanillinzucker solange rühren, bis sich Krümel bilden. Je läng ...
Krümeltorte
Die Kirschen abtropfen lassen. Den Teig mit Knethaken zu einer Krümelmasse verkneten. (Nicht zu einem grossen K ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe