Apfelkartoffen mit Blutwurst

  4 Frische Blutwürste
  750g Äpfel
  1.5kg Kartoffeln
  1tb Zucker
   Salz
   Mehl
   Margarine
   Zitronenschale



Zubereitung:
Die geschälten und entkernten Äpfel zerkleinern und in Zuckerwasser
mit der Zitronenschale auf kleiner Flamme garen.
Gewürfelte Kartoffeln in Salzwasser kochen, abgiessen und mit den
Äpfeln zu einem Brei verrühren.
Die Würste in Mehl wenden, in Margarine braten und mit dem Bratfett
auf dem Mus anrichten.

Quelle:"Det schmeckt nach mehr" v. Nana Bauer;
: Der Kinderbuchverlag Berlin 1987


Stichworte: Blutwurst, Berlin, Kartoffeln, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Carrageen, einige Infos
Klaus Littmann: hier ein bisschen Information dazu (leicht gekürzt aus dem Römpp): Carrageen: Nach dem irischen Küsteno ...
Casarecce mit Pilzen und Lauch
Die Lauchstange putzen. Dabei Wurzelenden und den dunkelgrünen Teil entfernen. Den Rest längs halbieren und sorgfältig a ...
Casarecce mit Shiitakesauce
Die Pilze säubern, die harten Stiele abtrennen und wegwerfen, oder für einen Pilzfond auskochen. Die Kappen in 5 mm dick ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe