Eierpfannkuchen - Grundrezept

 
Für 4 Portionen brauchst Du:: 3 Eier
  0.25l Milch
  0.25l Wasser
  1pn Salz
  250g Mehl
   Fett zum Braten



Zubereitung:
Und so wird's gemacht: Du gibst das Mehl, die aufgeschlagenen Eier,
Salz und Milch in eine Rührschüssel und verrührst alles kurz mit dem
Handrührgerät, dann gibst Du nach und nach das Wasser dazu und
rührst etwa 2-3 Minuten. Lasse den Teig 1/2 Stunde zugedeckt stehen.

Am einfachsten lassen sich Pfannkuchen in einer beschichteten Pfanne
backen. Du gibst 1-2 Teelöffel Bratfett in die Pfanne, schaltest auf 2
oder Automatik-Kochplatte 7-9, warte einen Augenblick, bis es heiss
ist. Ziehe die Pfanne von der Platte, giesse etwas Teig hinein, halte
die Pfanne schräg, damit sich der Teig auf dem Boden verteilt. Backe
den Eierkuchen, bis er sich von selbst löst, dann wende ihn und backe
ihn fertig.

Die fertigen Pfannkuchen werden auf einem warmen Teller im Backofen bei
75° warm gehalten, bis alle fertig gebacken sind.

Tip: Geeignete Bratfette für Eierkuchen sind: Margarine,
Butterschmalz, Sonnenblumenöl, Palmin oder Biskin.
:Notizen (*) : Quelle: Winke & Rezepte 07 / 93
: : der Hamburgischen Electricitätswerke AG
:Notizen (**) : Erfasst und aufbereitet von Lothar Schäfer



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Spinatsoße mit Seeteufel
1. Fischfilet waschen, trockentupfen. Mit Zitronensaft beträufeln. 2. Frischen Spinat putzen, waschen, abtropfen lassen ...
Spinatspätzle
Das Mehl mit den Eiern und Salz zu einem einheitlichen Teig schlagen. Den Spinat unterrühren. Der Teig muss so lange ...
Spinatspätzle mit Gorgonzolarahmsoße
Spätzle: Spinat auftauen, mit Salz würzen, 1 Ei beigeben u. mit Mehl einen festen Teig zubereiten. Ins kochende Salzwass ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe