Apfelkompott

   Äpfel
  20 Gewichtsprozent Kristallzucker;
   Ascorbinsäure
   Optional Zimt, Zitronenschale, Orangenschale, Grenadine Sirup



Zubereitung:
Äpfel schälen, entkernen, stückeln und sofort in Wasser mit
Ascorbinsäure geben, damit die Äpfel nicht braun werden. Abgiessen
und Ascorbinsäurewasser beiseitestellen.

Unter beständigem Rühren mit einem finger breit Ascorbinsäurewasser
bei sanfter Hitze reduzieren, bis das Kompott dick vom Löffel tropft.

Nach Geschmack süssen und würzen oder färben.

Für feines Apfelmus durch ein Sieb oder flotte Lotte passieren.

Heiss in saubere Einmachgläser füllen und 15 min. sterilisieren und
verschliessen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Eingelegter Rhabarber mit gebrannter Vanillecreme
Eingelegter Rhabarber: Rhabarber dünn schälen. Die Schale von den Zitrusfrüchten abreiben oder mit dem Zestenreisser abz ...
Eingemachte Pfirsiche
1. Pfirsichschnitze in mehreren Fuhren in der Küchenmaschine zu einem stückigen Püree verarbeiten (Machinendurchlauf 4 x ...
Einkochen: Äpfel
(*) Für 4 Gläser von je 1 Ltr. Inhalt) Die Äpfel waschen, schälen, je nach Grösse in Viertel oder Achtel schneiden, von ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe