Eintopf mit Pflaumen und Äpfeln

  800g Putenunterkeulen (entspr. 2 Keulen)
  300g Zwiebeln
  2md Äpfel
  150g frische Pflaumen
  1kg Karotten
  700g Kartoffeln
  6tb gemahlener Zimt
  8 Wacholderbeeren
  1tb schwarze Pfefferkörner
  2tb Piment (od. gemahlene Nelken)
  0.5l Wasser
  0.5l Rotwein (guter!)
  0.5l trockener Weißwein od. Prosecco
  1tb Instant Gemüsebrühe
  2 Lemonen
  0.5l Wasser
  4 Lorbeerblätter
  4tb Olivenöl
   Salz
   Pfeffer



Zubereitung:
:Einleitung :
Mengenangaben sind Schätzwerte ....
:Zubereitung :
Lösen Sie das Fleisch vom Knochen und Schneiden es in mundgerechte
Stücke.
Bewahren Sie Knochen Haut und Sehnen auf.

Schälen Sie die Kartoffeln und schneiden Sie diese in ca. 1 1/2 cm
grosse Würfel, schälen Sie die Karotten und schneiden Sie diese in
Scheiben.
Schneiden Sie die Zwiebeln in Ringe.

Schneiden Sie die Lemonen in Scheiben und geben Sie diese in 1/2 Liter
Wasser. Schälen Sie die Äpfel und würfeln diese. Bewahren Sie die
Äpfel bis zur Verwendung in dem Lemonenwasser auf. Entkernen Sie die
Pflaumen, 1/8 Sie diese und geben Sie dann zu den Äpfeln in das
Lemonenwasser.

Setzen Sie 1/2 Liter Wasser mit der Instanbrühe den Wacholderbeeren,
die Hälfte der Lorbeerenblätter, der Hälfte der Pfefferkörner, dem
Rotwein und den Knochen, Haut und sonstigen Resten von den
Putenunterkeulen auf und lassen Sie die Brühe etwa 1/2 Stunde
köcheln. Giessen Sie die Brühe durch ein Sieb.

Geben Sie das Olivenöl in einen sehr grossen oder zwei kleinere
Töpfe. Lassen Sie das Öl sehr heiss werden und braten sie die
Putenstücke darin scharf an.
Geben Sie dann die Zwiebeln hinzu und lassen Sie diese goldgelb werden.
Löschen Sie mit der Brühe ab.

Lassen Sie das ganze wieder köcheln und geben Sie dann die Karotten,
Kartoffeln, den Weisswein und die restlichen Gewürze hinzu. Lassen Sie
das ganze ca. 1/2 Stunde kochen. Die Karotten und Kartoffeln sollten
weich sein aber nicht zerfallen.

Giessen Sie das Lemeonenwasser von den Äpfeln und Pflaumen ab und
geben das Obst mit den Lemonenscheiben in den Eintopf. Lassen Sie das
ganze noch einmal ca 20 Minuten kochen bis die Äpfel und Pflaumen vor
dem zerfallen sind. Schmecken Sie mit Salz und Pfeffer ab.


Servieren Sie das ganze mit warmen Chibatta Baguette ...

Guten Appetit



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Zuppa Di Orzo
Die Gerste für 2 Stunden in kaltem Wasser einweichen. Die Butter in einem grossen Topf zerlassen, die geschälten und ...
Zuppa Di Telline
Die Muscheln unter fliessendem kaltem Wasser gründlich bürsten, dann abtropfen lassen und mit dem Wasser in einem To ...
Zuppa Di Valpelline
Den Kohl waschen und 15 Minuten in reichlich Wasser kochen, gut abtropfen lassen und die Blätter ablösen. Den Boden ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe