Apfelkuchen mit Ingwer

 
Teig: 90g Butter
  1 Msp. Salz
  2tb Mandeln, gemahlen
  60g Puderzucker
  1 Zitrone, unbehandelt abgeriebene Schale
  100g Mehl
  50g Stärkemehl
   Frischhaltefolie
 
Belag: 80g Butter
  2tb Haselnüsse, gemahlen (Mandeln, Ph wg. Aller
  2 Eiweiß
  70g Puderzucker
  3tb Mehl
  3tb Mandeln, gemahlen
  120g Apfelmus
  4md Äpfel, gerieben
  1ts Ingwer, gemahlen
  1ts Ingwer, kandiert
  100g Marzipanrohmasse
 
Streusel: 50g Butter
  50g brauner Zucker
  3tb Mandeln, gemahlen
  3tb Semmelbrösel
  1 Msp. Ingwer, gemahlen



Zubereitung:
Die Zutaten für den Teig rasch verkneten. Den Teig zu einer Kugel
formen, in Frischhaltefolie einwickeln und etwa 1 Stunde im
Kühlschrank ruhen lassen. Danach den Teig in 2 Teile Teilen. Einen
Teil auf dem Boden einer Springform (26 cm) ausrollen. Den restlichen
Teig zu einer Rolle formen, diese als Rand in die Form legen und leicht
andrücken.

Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Für die Füllung die Butter
schmelzen, leicht braun werden und abkühlen lassen. Die Nüsse leicht
anrösten. Die Eiweisse zusammen mit dem Puderzucker steifschlagen. Die
Butter in den Eischnee unter Schlagen einlaufen lassen. Das Mehl
dazusieben, Mandeln und Apfelmus hinzufügen. Äpfel, Nüsse,
Ingwerpulver, feingehackten, kandierten Ingwer sowie Marzipanrohmasse
in Stückchen dazugeben und das Ganze vorsichtig mischen. Die Füllung
gleichmässig auf dem Teigboden verteilen.

Butter, Zucker, Mandeln, Semmelbrösel und Ingwer mischen und dann
zwischen den Fingern zerreiben, bis Streusel entstehen. Diese auf der
Füllung verteilen. Den Kuchen auf der mittleren Einschubleiste 20 bis
25 Minuten backen.

Notizen (Ph): Insgesamt 1 Pk (100 g) gemahlene Mandeln; 3 Äpfel
(geraspelt) sind ausreichend. Teig sehr heikel; beim nächsten Mal auf
dem Springformboden ausrollen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Urgrossmutters Apfelkuchen, Gestürzt, aus der Pfanne
1200.00 Gramm Äpfel; evtl. 25% mehr 100.00 Gramm Zucker 300.00 Gramm Tiefkühlblätterteig 120.00 Gramm ...
Urner Birewegge (Uri)
(*) Für 4 Stück von je ca. 350 g Für den Teig Mehl und Salz mischen. Butter dazugeben, zu einer krümeligen Masse verrei ...
Vanilleäpfel
750ml Wasser, Zitronensaft, Weisswein, gespaltene Vanille und Zucker aufkochen, zudecken und beiseite stellen. Äpfel was ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe