Apfelkuchen mit Karamellsauce

 
TEIG: 200g Butter
  100g Zucker
  2 Eier
  300g Mehl
   Butter; für die Form
 
FÜLLUNG: 1kg Boskop Äpfel
  1 Zitrone; den Saft
  1 Zitrone; die Schale
  100g Walnusskerne; grob gehackt
  40ml Calvados
  1 Vanilleschote; das Mark
  1pn Zimtpulver
  60g Zucker
  60g Marzipan
 
HAUBE: 100g Butter
  100g Puderzucker
  3 Eigelb
  1 Vanilleschote, das Mark
  3 Eiweiß
  1pn Salz
  60g Zucker
  100g Mehl
  2tb Milch
 
KARAMELLSAUCE: 125g Zucker
  180ml Sahne
  60ml Winterapfellikör



Zubereitung:
(*) 1 Springform mit 28 cm Durchmesser Die Butter mit dem Zucker nicht
zu schaumig verrühren und die Eier langsam beigeben. Das Mehl nach und
nach unterarbeiten. Den entstandenen Teig in Folie einwickeln und im
Kühlschrank ca. 2 Stunden ruhen lassen. Die Springform mit Butter
bestreichen und den Teig, ca. 5 mm dick ausgerollt, flach hineinlegen.

Die Äpfel schälen, entkernen und blättrig schneiden. Mit
Zitronensaft und -schale, Walnüssen, Calvados, Vanillemark, Zimt und
Zucker vermengen und gleichmässig auf dem Teig verteilen. Das Marzipan
grob über die Apfelmasse reiben.

Für die Haube, die Butter mit dem Puderzucker sehr schaumig
aufschlagen. Die Eigelbe nach und nach zugeben und weiterschlagen.
Das Vanillemark zufügen. Das Eiweiss mit einer Prise Salz und dem
Zucker steifschlagen. Die Hälfte von dem Eiweiss mit dem Mehl und der
Milch zur Grundmasse geben und gut vermengen, das restliche Eiweiss
vorsichtig unterheben. Die Masse auf den Äpfel n gleichmässig
verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad ca. 1 1/4 Stunden
backen. Der Apfelkuchen kann sowohl warm als auch im ausgekühlten
Zustand mit der Karamelsauce serviert werden.

Für die Sauce, den Zucker in einer grossen Pfanne karamellisieren
lassen und mit der kochenden Sahne aufgiessen, gut einkochen lassen.
Mit dem Winterapfellikör abschmecken und zu dem mit Puderzucker
bestäubten Apfelkuchen servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gestreuselte Mango mit Espresso-Schokoladen-Schaum
Die Mango schälen und in dünne Filets schneiden. In einer Gratinform auffächern. In einer Pfanne die Butter schmelzen, ...
Gestürzte Beeren-Götterspeise
Die Gelatine etwa 10 Minuten in kaltem Wasser einweichen, abtropfen lassen und mit 1/4 des Traubensaftes erwärmen, bis s ...
Gestürzte Grapefruitmousse mit Campari
Für die Garnitur die Grapefruit wie einen Apfel, d.h. mitsamt weisser Haut schälen und in etwa 5 mm dicke Scheiben schne ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe