Elisenlebkuchen - Alfons Schuhbeck

  0.5ts Hirschhornsalz
  1tb Rum
  40g Orangeat
  30g Zitronat
  200g Geriebene Mandeln
  50g Geriebene Haselnüsse
  40g Mehl
  1 Prise/n Salz
  1ts Lebkuchengewürz
  4 Eiweiß
  190g Zucker
  130g Marzipanrohmasse
  20 Runde Oblaten (9 cm Durchmesser)
  150g Ganze Mandeln oder andereNüsse
 
Zum Verzieren: 1 Eiweiß
  100g Puderzucker
  1tb Zitronensaft
   . Das Hirschhornsalz im Rum



Zubereitung:
2. Das Orangeat und das Zitronat möglichst fein hacken und mit den
geriebenen Mandeln und Haselnüssen, dem Mehl, Salz und Lebkuchengewürz
in einer Schüssel vermischen.

3. Das Eiweiß mit dem Zucker zu einem festen, cremigen Schnee schlagen.

4. Das Marzipan mit den Fingern in kleine Stücke teilen und mit 2 El
Eischnee in einer Schüssel mit den Knethaken des Handrührgeräts glatt
rühren. Das aufgelöste Hirschhornsalz hineinrühren. Dann mit dem
Teigschaber die Mehlmischung abwechselnd mit dem Eischnee unter das
Marzipan ziehen.

5. Die Masse kuppelförmig auf die Oblaten streichen. mit den Mandeln;
oder anderen Nüssen belegen, auf Backbleche setzen und 1/2 Tag trocknen
lassen.

6. Den Backofen auf 170°C vorheizen.

7. Die Lebkuchen etwa 30 Minuten im vorgeheizten Ofen backen.

8. In der Zwischenzeit für die Glasur das Eiweiß mit Puderzucker und
Zitronensaft in einer kleinen Schüssel glatt rühren. Die ofenwarmen
Lebkuchen damit bestreichen.

Tipp: Die Lebkuchen werden beim Backen noch schöner, wenn die Masse
vor dem Aufstreichen 2 bis 3 Tage im Kühlschrank durchzieht.
:Notizen (*) : Quelle: Alfons Schuhbeck Weihnachtliches Backen
: : Erfasst 12.12.00 von Ilka Spiess
:Notizen (**) : Gepostet von: Ilka Spiess
: : Email: Ilka.Spiess@gmx.de



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Friesenkekse
Butter, Zucker, Vanillezucker, Eigelb, Rum und Mehl zu einem sehr geschmeidigen Mürbeteig verarbeiten, 10 Minuten im Küh ...
Friesenschnitten
Knetteig: bereiten aus 200 g Weizenmehl, 1 Msp. Backpulver, 50 g Zucker, 1 Pkg. Vanillin-Zucker, 2 Eigelb, 100 g Butter ...
Friesentorte
Blätterteigplatten einzeln hinlegen und antauen lassen. Dann wieder aufeinander legen und zwei Quadrate ausrollen. M ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe