Apfelkuchen mit Sahne

 
Teig: 250g Mehl
  100g Zucker
  100g Butter/Margarine
  1 Ei
  1 Pack. Backpulver
 
Belag: 6 bis 7 Äpfel
   Zucker
   Zimt
  3 Becher Sahne
   Milch
  2 Pk. Puddingpulver
  100g Zucker



Zubereitung:
Aus den Zutaten für den Teig einen Mürbeteig kneten, eine gefettete
Springform (28 cm Durchmesser) damit auskleiden.

Ca. 6 bis 7 Äpfel (am besten sind Boskop) schälen, die Kerngehäuse
ausstechen. Die Äpfel in Zucker und Zimt wälzen und in die Springform
geben.

Sahne mit Milch zu 1 Liter Flüssigkeit aufstocken. Daraus mit
Puddingpulver und 100 g Zucker Pudding kochen.

Den Pudding über die Äpfel in die Form geben. Das ganze in einen
vorgeheizten bei 170 Grad ca. 70 Minuten backen lassen.

Nach Möglichkeit sollte der Kuchen Gelegenheit zum AUSKÜHLEN haben.
(gierige Schleckermäuler können ihn natürlich auch warm essen)

** From: anke@techfak.uni-bielefeld.de (Anke Bodzin)
Date: Thu, 26 Aug 1993 06:22:55 GMT
Newsgroups: de.rec.mampf

Erfasser: Anke

Datum: 19.10.1993

Stichworte: Kuchen, Apfelkuchen, News



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag fr Sie:

Fladenbrot mit Vollkornmehl
Hefe und Salz im Wasser auflösen. Die Butter schaumig rühren. Das Hefewasser und das Vollkornmehl abwechselnd unte ...
Fladenbrot Pizza
Backofen auf 200 Grad vorheizen. Fladenbrot waagrecht durchschneiden (eine Hälfte anderweitig verwenden). Saure Sahne ...
Fladenbrot; Mittelalter
Die Hefe zerkleinern und in 0,1 Liter Wasser auflösen. Salz, Zucker und 0,4 Liter Wasser zusammenmischen, das Mehl und ...


Aktuelle Magazin Beitrge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


bersicht Beitrge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beitrge:

Brandteig Pltzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Knigsberger Klopse Gefllte Paprika Kartoffelsuppe