Entenbrust mit Sauerkirschen (Margret de canard aux g ...

  4 Entenbrustfilet
  500g Sauerkirschen
  1tb Weinessig
  1tb CrSme de cassis
  3tb Rotwein
  2ts Brauner Zucker
  2ts Gekörnte Hühnerbrühe
  1tb Butter



Zubereitung:
Die Entenbrustfilets 1 Stunde vor, der Zubereitung aus dem Kühlschrank
nehmen, damit sie Zimmertemperatur bekommen. Die Kirschen entkernen,
den heraustropfenden Saft auffangen. Die Filets auf der Hautseite
salzen und pfeffern. Eine Pfanne, am besten Gusseisen, bei mittlerer
Temperatur erhitzen. Die Entenbrust mit der Hautseite nach unten
hineinlegen und 8 Minuten braten. Das ausgebratene Fett weggiessen.
Die Entenbrust wenden und weitere 5 Minuten braten, die knusprige Haut
mit einer Gabel mehrmals einstechen - dabei läuft Fett heraus. Das
Fleisch aus der Pfanne nehmen und zum warmhalten zwischen zwei Teller
legen. Das Fett abschöpfen. Den Essig in die Pfanne giessen und
einkochen lassen.
Likör, Wein, Zucker und Kirschen mit Saft dazugeben und 1 Minute
kochen. Die Kirschen aus der Pfanne nehmen, abtropfen lassen und in ein
Gefäss heben. Die Hühnerbrühe in die Pfanne geben und die
Flüssigkeit stark reduzieren (auf etwa 60 ml). Den inzwischen noch von
Filets und Kirschen abgegebenen Saft hinzufügen. Weiter einkochen
lassen, bis eine sirupartige Sauce entstanden ist, dann die Butter
unterschlagen. Die Sauce beiseite stellen. Die Entenbrust in dünne
Scheiben schneiden. Zusammen mit den Kirschen auf vier Tellern
anrichten. Mit der Sauce überziehen und sofort servieren.

: Quelle : Grosse Küchen - Frankreich; Marianne Comolli/Annie
: > Hubert-Bare Christian Verlag ISBN 3-88472-210-7
: > Erfasst von Max Thiell
: O-Titel : Entenbrust mit Sauerkirschen (Margret de canard aux
: > griotte



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Wildschweinragout mit Hausgemachten Bandnudeln
Die Wildschweinkeule in ca. 3 cm grosse Würfel schneiden. In eine Schüssel geben, mit dem Rotwein auffüllen, Thymian, Ro ...
Wildschweinröllchen mit Pfefferpflaumen gefüllt
Die getrockneten Pflaumen (sehr trockene Pflaumen vorher einweichen) würfeln und in einem Topf mit Butter karamellisiere ...
Wildschweinroulade mit Maronen-Rotkraut und Schupfnudeln
Die Zwiebel in feine Ringe schneiden, Staudensellerie fein würfeln. Beides in einer Pfanne mit Butterschmalz anschwitzen ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe