Apfel-Meerrettich-Rösti mit panierter Blutwurst

  1 Apfel geschält und geraspelt
  2 Kartoffeln geschält und geraspelt
  1tb Geriebener Meerrettich
  1 Ei
  1tb Geklärte Butter
  4 Scheib. Blutwurst



Zubereitung:
Geraspelte Kartoffeln und Äpfel in einem Tuch gut ausdrücken und mit
den übrigen Zutaten vermischen. Die Pfanne vorwärmen und im heissen
Butterschmalz kleine Plätzchen ausbacken.

Panierte Blutwurst:

4 Scheiben Blutwurst in Mehl, Ei und frischem Weckmehl wenden. In
geklärter Butter ausbacken.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gedünsteter Grünkohl mit Äpfeln
Die Dörräpfel am Vorabend in etwas Wasser und Zitronensaft einweichen. am nächsten Tag die Grünkohlblätter von den Stiel ...
Geeiste Berliner Luft mit Weißbier-Sabayon
Gelatineblätter (1) in kaltem Wasser einweichen. Himbeeren (1) und Zucker (1) fein pürieren und durch ein Sieb streichen ...
Geeiste Duftpelargonie mit Marinierten Orangen
Für den Läuterzucker Wasser und Zucker gemeinsam ein Mal aufkochen und erkalten lassen. Pelargonienblätter, Weingeist un ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe