Apfel-Meerrettich-Rösti mit panierter Blutwurst

  1 Apfel geschält und geraspelt
  2 Kartoffeln geschält und geraspelt
  1tb Geriebener Meerrettich
  1 Ei
  1tb Geklärte Butter
  4 Scheib. Blutwurst



Zubereitung:
Geraspelte Kartoffeln und Äpfel in einem Tuch gut ausdrücken und mit
den übrigen Zutaten vermischen. Die Pfanne vorwärmen und im heissen
Butterschmalz kleine Plätzchen ausbacken.

Panierte Blutwurst:

4 Scheiben Blutwurst in Mehl, Ei und frischem Weckmehl wenden. In
geklärter Butter ausbacken.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rhabarber Schnell-Tarte
Eine Tarteform von O 26 cm buttern und mit Blätterteig auslegen. Die Ränder können etwas dicker sein. Der Boden sollte j ...
Rhabarber, der Frühlingsbote
Rhabarber ist der Inbegriff des Frühlings. Wenn man die festen Stangen mit ihrem dunklen Blattgrün auf dem Markt entdeck ...
Rhabarber, der Frühlingsbote - süss-sauer b. exotisch (Info
Rhabarber ist der Inbegriff des Frühlings. Wenn man die festen Stangen mit ihrem dunklen Blattgrün auf dem Markt entdeck ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe