Apfelmustorte

  150g Butter oder Margarine
  200g Trockenes Brot
  50g Frühstücksflocken, knuspr.
  50g Zucker
  2tb Zimt
 
Apfelmus: 1kg Rote Äpfel, z.B. Idared, Maigold, Primerouge
  500ml Wasser
  2tb Zucker
  3 Nelken
  1 Zimtstange
 
Creme: 250g Halbfettquark
  250g Ricotta
  2tb Zucker
  1tb Zitronensaft
   Geriebene Schale von 1/2 Zitrone
 
Garnitur: 2tb Brösmeli



Zubereitung:
Für die Brösmeli Butter oder Margarine in einer Bratpfanne warm werden
lassen. Trockenes (hartes) Brot in eine Plastikbeutel geben, mit einer
Pfanne oder einem Wallholz zerstossen oder das Brot an einer Raffel
reiben oder im Cutter mahlen. Knusprige Frühstücksflocken, Zucker und
Zimt beigeben. In der Butter hellbraun rösten. Wenig für die Garnitur
beiseite stellen.

Für das Apfelmus Äpfel vierteln, Kerngehäuse entfernen, in Scheiben
schneiden. Übrige Zutaten beigeben, Apfelscheiben weich kochen,
Gewürze entfernen, Kompott durchs Passe-vite treiben.

Für die Creme alle Zutaten gut mischen.

Springform mit Backpapier auslegen. Brösmeli etwa 1cm hoch in der Form
verteilen. Dann Creme, Apfelmus und Brösmeli abwechselnd einschichten,
mit Apfelmus abschliessen. Mit den beiseite gestellten Brösmeli kleine
Rondelle formen und die Torte damit garnieren.

Bei 180 Grad etwa 30 Minuten in der Mitte des vorgeheizten Ofens backen.
In der Form über Nacht auskühlen lassen. Torte ringsum mit einem
Messer vom Formrand vorsichtig lösen und auf eine Platte geben.

Tip: Brösmeli (kein Paniermehl) in der Bäckerei kaufen oder Zwieback
und dafür etwas weniger Zucker verwenden.

(*) Reicht für eine Springform von 18cm

* Quelle: Betty Bossi's Knuspriges Brot und
köstliche Brotgerichte

Erfasser: Arthur

Datum: 23.11.1996

Stichworte: Backen, Kuchen, Apfel, Brot, Quark, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kalte Schnauze oder Kalter Hund
Eier und Zucker schaumig rühren, Palmin auflösen und löffelweise unter den Teig rühren. Königskuchenform mit Pergame ...
Kalte Stolle
Alles zu einem elastischen Teig verkneten, die Hefe vorher in der milch auflösen.Der Teig wird über Nacht zum Aufgehen i ...
Kalte Tomatensuppe mit Allerlei (Türkei)
Tomaten an der Bluete über Kreuz einschneiden, mit kochendem Wasser übergiessen, kurz im Wasser liegen lassen, häuten un ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe